Wachsender Ingwer zu Hause in wenigen praktischen Schritten

Unsere strengen Anhänger wissen, dass wir es lieben, in unseren Töpfen eine Vielzahl von Pflanzen zu Hause anzubauen. Wenn diese Pflanzen auch Früchte geben, die wir gerne essen können, wie Tomaten, Zitronen und Erdbeeren, dann berühren Sie unsere Freude nicht.

Obwohl wir unser Haus so gerne in Gärten verwandeln, wollten wir natürlich nicht verbergen, was wir vor Ihnen wissen. Wir haben bis heute den praktischsten Weg gefunden, Tomaten in Töpfen anzubauen, und wir haben die Geheimnisse der Herstellung von Zitronenbäumen aus Zitronensamen entdeckt. Wir haben den Job sogar ein wenig übertrieben und interessante Dinge wie den Anbau von Rosen in Kartoffeln gemacht, das stimmt.

Diesmal haben wir den Ingwer in die Reihe gebracht.

Obwohl es zu Hause mehr Gäste mit Pulverform gibt, sind wir entschlossen, die frischeste, dh die Wurzelform, in jedes Haus zu bringen. Wenn Sie fragen, warum, wenn wir die Vorteile von Ingwer zählen, können wir hier nicht passen. Von der Erkältung bis zur Regulierung des Verdauungssystems macht es viele Dinge.

Deshalb verdient es, jedes Haus zu betreten, seinen Platz in jeder Küche einzunehmen. Dann geben wir ihm den Wert, den er verdient, lassen wir ihn in unseren Töpfen wachsen und genießen das ganze Jahr über den frischesten Wurzel-Ingwer. Lassen Sie uns von seiner Heilung profitieren!

Lass uns anfangen!

Sie kaufen einen großen Wurzel Ingwer (frischer Ingwer) ...

Du schneidest es mit einem Messer in Stücke ...

Stellen Sie sicher, dass die Stücke nicht zu klein sind. Es reicht aus, einen großen Ingwer wie hier in 3-4 Stücke zu schneiden.

Dann legen Sie diese Ingwerstücke in Wasser mit Raumtemperatur ...

Und Sie halten es auf diese Weise für 3 bis 5 Stunden. Wenn Sie möchten, können Sie diese Stücke länger stehen lassen, z. B. 12 Stunden, um dazu beizutragen, dass der Ingwer schneller sprießt.

In der Zwischenzeit kauft er einen großen Topf mit Löchern im Boden ...

Da der Wurzelteil des Ingwers verbraucht ist, ist die Tiefe und Breite des Topfes sehr wichtig. Je größer ein Topf ist, den Sie kaufen, desto weniger hat Ihr Ingwer die Möglichkeit, sich zu verbessern.

Sie füllen es mit Erde ...

Sie sollten sicherstellen, dass der Boden, den Sie wählen, reich an Humus ist und viel organisches Material enthält. Insbesondere sollten Sie auf jeden Fall die Verwendung von Lehmboden vermeiden. Da Ingwer in feuchten Böden leichter wächst, ist Ton für ihn nicht die richtige Wahl, sagen wir Ihnen.

Sie legen Ingwerstücke, die Sie lange genug im Wasser aufbewahrt haben, in diesen Boden und bedecken sie wieder mit Erde ...

Achten Sie beim Einlegen der Ingwerstücke darauf, sie nicht zu tief zu vergraben, sondern etwa 5 Zentimeter hineinzulegen. Decken Sie diese Ingwerstücke so locker wie möglich und nicht zu fest ab.

Natürlich vernachlässigen Sie nicht das Wasser und bewahren den Blumentopf an einem Ort auf, an dem er dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Da Ingwer in tropischen Klimazonen leicht wächst, müssen Sie darauf achten, dass der Boden immer feucht ist und viel Sonnenlicht bekommt. Wir empfehlen Ihnen auch zu beachten, dass es keiner direkten Kälte ausgesetzt werden darf.

Ihr Ingwer, der nach ca. 4 Wochen zu sprießen beginnt ...

Es wächst gut nach fast 10 Wochen ... Aber Sie müssen durchschnittlich 10 Monate warten, um den Ingwer zu essen, den Sie mit Ihren Händen anbauen.

Obwohl der Ingwer, den Sie mit Ihren Händen pflanzen, nach 10 Wochen gut gewachsen zu sein scheint, brauchen die Wurzeln, die sich unter der Erde befinden und tatsächlich verzehrt werden, mehr Zeit, um sich zu entwickeln. Bei richtiger Betrachtung ist es jedoch möglich, Wurzel-Ingwer in einem Zeitraum von 8 bis 10 Monaten zu essen.

Quelle: YouTube über DIY Home and Garden

kürzliche Posts