Mit allen Tricks: Wie man Artischocken kocht?

Seine bekannte Geschichte reicht bis ins antike Griechenland zurück. Es ist bekannt für die Heilung von Dutzenden von Krankheiten. Wir werden über die heilsamste und ästhetischste Knospe der Welt sprechen. Unser Thema: Artischocke. Besonders in der Ägäis ist es ein Gemüse, das fast zu den Mahlzeiten verwendet wird, den Tischen im Frühling Farbe verleiht und mit seiner Leichtigkeit und Füllung weit verbreitet ist.

Kochen ist auch ein wichtiges Thema. Bei der Auswahl einer Artischocke, die mit verschiedenen Kochmethoden zubereitet werden kann, sind einige Punkte zu beachten. Beispielsweise; Achten Sie darauf, dass die Blätter nicht geöffnet, fest und ohne Fäulnis sind. Die Frische ist ein weiteres wichtiges Thema. Wenn der Stiel beim Schütteln elastisch ist, ist Ihre Artischocke frisch. Wenn Sie solche Artischocken haben, fangen wir an zu kochen.

Koch- und Dampfmethode

Wenn Sie Ihre Artischocken nach dem Reinigen in Blattform verzehren und kochen möchten, waschen Sie die Artischocken zunächst gründlich. In dieser Phase können Sie zwei Methoden anwenden. Das erste ist, die Artischocken zu kochen. Die zweite besteht darin, die Artischocken vorsichtig mit dem Wasserdampf zu kochen, sie zu erweichen und essfertig zu machen. Beim Dampfgarverfahren bleibt sein Geschmack mehr im Inneren. Beim Kochen wird es bereit, in einer viel schnelleren Zeit gegessen zu werden.

Nachdem Sie Ihre Artischocken richtig gereinigt und ihre Stiele gekürzt haben, legen Sie sie mit ein paar Tropfen Zitrone in kochendes Wasser und kochen Sie, bis die Blätter der Artischocke weich sind. Nehmen Sie dann Ihre Artischocke aus dem Wasser und kühlen Sie sie eine Weile bei Raumtemperatur ab. Entfernen Sie dann die Blätter und verzehren Sie sie gerne.

Wenn Sie möchten, können Sie dies auch mit dem Dampfgargerät tun. Mit diesen Methoden können Sie nicht nur ganze, sondern auch gehackte, herzförmige oder Baby-Artischocken kochen. Da Sie andere Rezepte als gedämpfte oder gekochte Artischocken zubereiten können, ist es auch sehr angenehm, die Blätter in Saucen zu tauchen, insbesondere in Aioli-Sauce. Es ist unsere Empfehlung.

Kochmethode im Topf

Das am meisten konsumierte Artischockenrezept, insbesondere in der türkischen Küche, ist die geschälte und gereinigte Version der Artischocke. Eines der heiklen Themen ist das Kochen von Artischocken, die aus allen Arten hergestellt werden, von gefüllt bis zu Lebensmitteln, in Form einer Mahlzeit in einem Topf. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Topf, den Sie verwenden, ein Topf oder eine Pfanne mit dünnem Boden aus Gusseisen oder Keramik ist, die die Wärme gleichmäßig verteilt. Wenn Sie Ihre Artischocken geschält haben, nehmen Sie sie aus dem Wasser und waschen Sie sie gut. Auch wenn Sie es zu Hause selbst schälen, bewahren Sie es in Zitronenwasser auf und gehen Sie dann zum Kochen über.

Achten Sie während der Garphase darauf, den Boden Ihres Ofens nicht zu stark zu öffnen oder zu viel Wasser hinzuzufügen. Bei niedrigster Hitze langsam kochen lassen. Stellen Sie zum Süßen sicher, dass Sie Unterstützung von Zutaten wie Zitronensaft, Lorbeerblatt, Zitrone und Zwiebel erhalten. Achten Sie darauf, die Artischocken erst zu kochen, wenn sie sehr weich sind. Andernfalls verschlechtert sich der Geschmack. Vergessen Sie nicht, es abzukühlen, nachdem Sie es vom Herd genommen und mit einem hochwertigen Olivenöl zusammengebracht haben.

Backmethode

Sie können es ganz im Ofen kochen oder Sie können es gereinigt kochen. Eine der häufigsten Arten des Kochens ist jedoch das Kochen als Ganzes. Verteilen Sie die Blätter Ihrer gereinigten Artischocken leicht und fügen Sie Knoblauch, Olivenöl und Salz hinzu. Reiben Sie es gut und verteilen Sie es überall. Wickeln Sie es dann in Aluminiumfolie und legen Sie es in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen. Sie können dies auch tun, indem Sie Zutaten wie Käse zwischen die Blätter füllen.

Wenn Sie die Artischocke in Form einer Füllung backen möchten, können Sie sie im Ofen in einem hitzebeständigen Gusseisentopf kochen. Wenn Sie es nicht so kochen möchten, kochen Sie Ihre Artischocken unbedingt von vorne, füllen Sie sie und legen Sie Ihre gefüllten Artischocken in den Ofen.

Kochmethode auf dem Grill

Die vielleicht leckerste Form der Artischocke wird gegrillt. Bei dieser Kochmethode ist darauf zu achten, dass winzige Artischocken verwendet werden, die den einzigartigen Geschmack der Artischocke offenbaren. Die Artischocken, die Sie verwenden, müssen auch frisch sein. Diese Artischocken eine Weile ganz einweichen und eine Weile in Zitronenwasser halbieren.

Lassen Sie sie für eine Weile durch Kochen oder Dämpfen erweichen. Dann mischen Sie es mit einer großzügigen Menge Olivenöl und Salz und geben Sie es auf einen Grill mit hoher Hitze. Wenn es auf beiden Seiten leicht gebraten ist und seine Farbe ändert, nehmen Sie es vom Grill und verzehren Sie es mit Vergnügen.

Bratmethode

Die letzte Methode ist das Braten der Artischocke. Bei dieser Bratmethode, von der viele von Ihnen bisher noch nie gehört haben, werden insbesondere das Herz und die Blume von Artischocken verwendet. Es wird in heißem Öl gebraten, paniert oder mit Gewürzen gewürzt. Vorher ist es notwendig, es zu kochen oder zu dämpfen, um es ein wenig zu erweichen.

Wir haben alle Kochmethoden von Artischocken erklärt, vom Braten bis zum Kochen in einem Topf. Jetzt sind Sie an der Reihe, diese Köstlichkeiten auf den Tisch zu bringen. Gesundheit für Ihre Hände schon.

kürzliche Posts