Wie man Zahnschmerzen loswird: 8 einfache Methoden, die gut für Zahnschmerzen sind

Zahnschmerzen sind leider eine der Schmerzen, die uns alle von Zeit zu Zeit stören, auch wenn dies aus verschiedenen Gründen geschieht. Daher ist es eines der merkwürdigsten Probleme, welche Unterstützung erhalten werden kann, um damit umzugehen. wie man Zahnschmerzen bekommt, Was für Zahnschmerzen gut ist, werden häufig gestellt.

Zuallererst geht die Lösung von Zahnschmerzen natürlich den Weg des Zahnarztes, lernt die Ursache der Schmerzen und wendet eine entsprechende Behandlung an. Aber was ist, wenn dieser Schmerz mitten in der Nacht erstickt und sich im ungünstigsten Moment selbst zu fühlen beginnt?

An diesem Punkt können einige Lebensmittel, Getränke und Methoden ins Spiel kommen. Wenn Sie zu einem unwahrscheinlichen Zeitpunkt Zahnschmerzen bekommen, können Sie Ihre Zahnschmerzen reduzieren, indem Sie Unterstützung von den folgenden Nahrungsmitteln und Getränken erhalten und diese Methoden anwenden. Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass Sie so schnell wie möglich zu Ihrem Zahnarzt gehen müssen, wann immer Sie es am bequemsten haben.

Da die folgenden Methoden nur eine vorübergehende Lösung bieten, reduzieren sie vorübergehend Ihre Zahnschmerzen, sagen wir, oh. Vernachlässigen Sie nicht Ihre Gesundheit.

Wie man Zahnschmerzen loswird: Hausmittel

Wenn Sie nach natürlichen Methoden suchen, um Ihre Schmerzen zu lindern, indem Sie die Zahnschmerzen reduzieren, die Sie plötzlich unterdrücken und Schmerzen verursachen, können Sie diese Methoden bis zu dem Termin, den Sie mit Ihrem Zahnarzt vereinbaren, ausprobieren. Diese Methoden, die Sie problemlos zu Hause anwenden können, sowie Speisen und Getränke, die Sie unterstützen können, bieten Ihnen eine vorübergehende Erleichterung.

Zähne putzen und Zahnseide verwenden

Sobald die Zahnschmerzen auftreten, sollten Sie zuerst Ihre Zähne sorgfältig putzen und unmittelbar danach Zahnseide verwenden. Denn eine der häufigsten Ursachen für Zahnschmerzen sind Speisereste zwischen den Zähnen. Wenn Sie diese Speisereste entfernen, können Ihre Zahnschmerzen enden. Sie sollten jedoch darauf achten, beim Zähneputzen nicht hart zu sein, und Sie sollten auch vorsichtig Zahnseide verwenden.

Wenn beim Zähneputzen Blutungen im Zahnfleisch auftreten, sollten Sie so bald wie möglich Ihren Zahnarzt aufsuchen und die Gründe und die erforderliche Behandlung erfahren.

Salz- oder Essigwasser

Wenn Ihre Zahnschmerzen durch Entzündungen im Zahnfleisch oder in den Zähnen verursacht werden oder wenn Sie dies vermuten, können Sie sich von Materialien unterstützen lassen, die antiseptische Eigenschaften aufweisen, bis Sie zu Ihrem Arzt gehen. Wie Sie wissen, stehen Essig und Salz ganz oben auf der Liste, die ein absoluter Experte für die Reinigung sind.

1 Esslöffel Essig oder 1 Teelöffel Salz in 1 Glas Wasser mit Raumtemperatur geben, gut mischen und dann großzügig auf der wunden Stelle gurgeln. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Zahnschmerzen gelindert sind, können Sie diesen Vorgang in regelmäßigen Abständen fortsetzen, bis Sie zum Arzt gehen.

Karbonat

Genau wie Salz- oder Essigwasser ist Backpulver einer der Namen, die sehr effektiv bei der Linderung der Schmerzen im entzündeten Bereich sind. Wenn Sie zu Hause Backpulver haben, können Sie es auf zwei verschiedene Arten anwenden. Das erste ist, 1 Teelöffel Backpulver in 1 Glas Wasser zu geben und mit diesem Wasser zu gurgeln.

Die zweite besteht darin, das Backpulver mit Hilfe eines Teelöffels auf die schmerzende Stelle zu geben und eine Weile so zu warten, wobei Sie versuchen, es nicht so oft wie möglich zu schlucken. Dann können Sie Ihren Mund gut mit viel Wasser ausspülen.

Eistherapie

Wie Sie wissen, ist die Eistherapie bei vielen Wunden und Schmerzen wirksam. Wenn Sie endlose Zahnschmerzen haben, nehmen Sie einen Eisbeutel, wickeln Sie diesen Eisbeutel in ein sauberes Tuch und legen Sie ihn auf Ihre Wange, wo sich der schmerzende Zahn befindet. Lassen Sie es so, bis das Eis schmilzt. Ihre Zahnschmerzen werden allmählich nachlassen.

Nelke oder Nelkenöl

Er ist einer der ersten Namen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich über Zahnschmerzen spreche. Weil es sowohl antibakterielle als auch schmerzstillende Eigenschaften zeigt. Wenn Sie es bei sich zu Hause haben, können Sie ein paar getrocknete Nelkenstücke in Ihrem Mund kauen und das bittere Wasser zu Ihrem schmerzenden Zahn laufen lassen. Wenn Sie sagen "Ich wage es nicht zu kauen oder wenn mein Zahn gebrochen ist", können Sie die Nelken in einem Mörser pulverisieren und sie mit Hilfe eines Teelöffels in den Bereich Ihres schmerzenden Zahns legen.

Wenn Sie Nelkenöl in Ihrem Haus haben, können Sie auch 10 Tropfen dieses Öls in 1 Glas Wasser fallen lassen und viel Mundwasser machen. Sie haben die Wahl.

Knoblauch

Knoblauch, genannt "er hat das Geheimnis der Unsterblichkeit" und als "natürliches Antibiotikum" für viele Krankheiten angesehen, ist wieder am Werk. Denken Sie nicht "aber es riecht schlecht", es ist einer der Namen, die Ihnen am meisten helfen, Ihre Zahnschmerzen zu lindern. Sie können einen Knoblauchzahn verdünnen, indem Sie ihn mit einem Messer schneiden und dann auf den Bereich des schmerzenden Zahns legen. Wenn Ihr Zahn intakt ist, reicht es aus, einen Zahnknoblauch direkt zu kauen.

Wenn Sie sich Sorgen über Zahnschäden machen, können Sie Knoblauch wie Nelken in einem Mörser schlagen und auf die schmerzende Stelle legen. Bevor Sie zu Ihrem Zahnarzt gehen, sollten Sie auf jeden Fall daran denken, Ihre Zähne erneut zu putzen, Zahnseide zu verwenden und zu gurgeln. Erinnern Sie uns daran.

Kurkuma Wasser

Kurkuma ist eine der Substanzen, die entzündungshemmende Eigenschaften aufweisen, genauer gesagt, die den entzündeten Bereichen im Körper helfen, schnell zu heilen. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie lediglich 1 Teelöffel Kurkumapulver in 1 Glas Wasser geben, gut mischen und mit dieser Mischung gurgeln. Das ist es!

Halten Sie den Kopf im Liegen so gerade wie möglich

Wenn Sie spät in der Nacht Zahnschmerzen haben und erst am Morgen zum Arzt gehen können, sollten Sie Ihren Kopf aufrecht halten, wenn Sie auf Ihrem Bett liegen, und verhindern, dass Blut in den schmerzhaften Zahnbereich fließt. In der horizontalen Position sind Zahnschmerzen aufgrund der Durchblutung offensichtlicher. Wenn Sie Ihren Kopf in eine aufrechte Position bringen, ist er relativ mild und gibt Ihnen einen angenehmen Atem. Denken Sie daran.

Komm jetzt gut vorbei.

k├╝rzliche Posts