7 einfache hausgemachte Masken zur Beseitigung von Mitessern

Mitesser sind eine Folge der hartnäckigen Poren des Gesichts, insbesondere der Nase, des Kinns und der Stirn, die während der routinemäßigen Gesichtsreinigung nicht vollständig gereinigt werden.

Reinigen Sie daher zunächst Ihre Haut mit dem für Sie am besten geeigneten Produkt. Und dann, wenn möglich, die Poren mit Hilfe eines natürlichen Hautstärkungsmittels gründlich öffnen. Wenn Sie die Rezepte nach dem Baden nicht anwenden möchten, nehmen Sie unbedingt ein Dampfbad und spülen Sie Ihr Gesicht nach dem Auftragen der Rezepte mit kaltem Wasser ab und warten Sie auf genügend Zeit.

Sie können diese Rezepte 2-4 Mal pro Woche anwenden, abhängig von der Größe und dem Wiederauftreten Ihres Mitesserproblems.

Wir beginnen mit dem Dampfbad, um die Poren gut zu öffnen.

Während des Bades nimmt die Haut ein natürliches Dampfbad. Es ist jedoch ideal, ein 10-minütiges Dampfbad vor den Rezepten für Mitesserentferner zu nehmen, die Sie ohne Bad anwenden werden.

Gießen Sie dazu 1 Liter gekochtes Wasser in eine Schüssel. 1 Esslöffel getrocknete Mai-Kamille, Lavendel, Salbei oder grüner Tee hinzufügen und 5 Minuten ziehen lassen. Bücken Sie sich dann zu der Schüssel mit heißem Wasser, ohne Ihr Gesicht zu nahe zu bringen, und verteilen Sie ein Handtuch auf Ihrem Kopf, um die Schüssel zu bedecken, schließen Sie Ihre Augen und warten Sie 10 Minuten. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie vorsichtig Feuchtigkeit mit einem Handtuch von Ihrem Gesicht.

Man löst sich auf, man reinigt: Zitrone und Backpulver Maske

Ich denke, wir alle wissen sehr gut, dass sowohl das Wasser als auch das Zitronenöl ein gutes Öl- und Schmutzlösungsmittel sind. In diesem Rezept dringt Zitrone in die Poren ein und löst den in den Poren angesammelten Schmutz und das Öl auf, während Backpulver das Entleeren der Poren mit Hilfe des Schrubbens erleichtert. Sie können diese Maske auch mit Kochsalz herstellen.

Fügen Sie einen halben Zitronensaft zu 1 Esslöffel Backpulver oder Salz hinzu und mischen Sie, bis eine Paste entsteht. Dann reiben Sie es mit Ihren Fingern auf der Problemstelle mit schwarzen Flecken und warten Sie 15-20 Minuten, nachdem es sich gut ausgebreitet hat. Spülen Sie Ihr Gesicht abschließend mit kaltem Wasser ab, da kaltes Wasser die Haut dehnt und die Poren schließt.

Sowohl reinigend als auch antibakteriell: Rezept für Zitrone und Honig

Honig von guter Qualität hat sowohl reinigende als auch antibakterielle Eigenschaften. So macht es ein gutes Paar mit Zitrone, um Mitesser zu entfernen.

Sie können 1 Teelöffel Honig zu einem halben Zitronensaft hinzufügen und mischen und auf den Problembereich auftragen, oder Sie können dieses Rezept anwenden, indem Sie Honig über eine halbe Zitrone gießen und den Problembereich direkt mit Zitrone einreiben. Nach einer Wartezeit von 15 bis 20 Minuten mit kaltem Wasser waschen und abspülen.

Entfernt schwarze Flecken: Gelatine und Milchmaske

Pulvergelatine, die Sie von vielen Kräuterkennern und einigen Supermärkten erhalten können, kann dank ihrer Klebefunktion schwarze Flecken von ihrem Standort entfernen. Aber Sie sollten auf jeden Fall Gelatine kaufen, die nicht mit Chemikalien gefärbt ist, sondern einfach und frei von Zusatzstoffen.

1 Esslöffel Gelatinepulver und 1 Esslöffel Milch in einen für die Mikrowelle geeigneten Behälter geben und mischen, bis eine Paste entsteht. Sie können eine weitere der beiden Zutaten hinzufügen, um die Konsistenz zu erhalten. Halten Sie es für 10 Sekunden in der Mikrowelle und tragen Sie, wenn es warm ist, eine dünne Schicht auf den Problembereich auf. Warten Sie, bis die Maske getrocknet ist, und ziehen Sie sie nach dem Trocknen vorsichtig ab, ohne Ihre Haut zu schädigen. Sie können dann ein Tonikum auf Ihre Haut auftragen und es mit kaltem Wasser abwaschen.

Für diejenigen, die eine weichere Maske wünschen: Joghurt- und Hafermaske

Wenn Mitesser über Ihr ganzes Gesicht verteilt sind und Sie eine weichere Maske bevorzugen möchten, da Sie empfindliche Haut haben, versuchen Sie diese Maske.

1 Esslöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Olivenöl zu 1 Esslöffel Haferflocken oder Mehl geben und gut mischen. Fügen Sie dann je nach Breite des Bereichs, den Sie auftragen möchten, 1 oder einen halben Esslöffel (vorzugsweise angespannten) Joghurt zu dieser Mischung hinzu, mischen Sie ihn und verteilen Sie ihn gründlich mit Watte oder Ihren Fingern auf der zuvor gereinigten Haut. Nachdem Sie 20-25 Minuten gewartet haben, waschen Sie es zuerst mit warmem Wasser und dann mit kaltem Wasser.

Grüntee-Szene: Grüntee-Maske

Wir wissen, dass grüner Tee viele Vorteile hat. Es ist eine so gesegnete Pflanze, dass sogar getrocknete Pflanzen für kosmetische Zwecke verwendet werden können.

Fügen Sie ein wenig Zitronensaft und ein Stück Salz mit der Spitze eines Teelöffels zu 1 Esslöffel grünem Tee hinzu, den Sie im Mörser zerkleinert haben, bis er die Konsistenz einer Paste hat. Wenn die Konsistenz erreicht ist, wenden Sie sie auf den von Ihnen bereinigten Problembereich an. Warten Sie 15-20 Minuten und spülen Sie mit kaltem Wasser.

Wie eine Wundersalbe: Kurkuma und Minzmaske

Es ist eine Maske, die aufgrund der erfrischenden Eigenschaften von Minze und der antibakteriellen Eigenschaften von Kurkuma bevorzugt werden kann.

Fügen Sie ein paar Prisen frische Minze zu 1 Tasse gekochtem Wasser hinzu und lassen Sie es ziehen, bis es abgekühlt ist. Nehmen Sie 1 Esslöffel dieses Wassers und geben Sie es in eine kleine Schüssel, fügen Sie Kurkumapulver hinzu, bis es zu einer Paste wird, und reiben Sie die Mischung auf den Bereich, den Sie reinigen. Spülen Sie Ihr Gesicht nach 20-25 Minuten zuerst mit warmem und dann mit kaltem Wasser ab. Verwenden Sie das restliche Pfefferminzwasser als Tonikum und reiben Sie es auf den Baumwollbereich.

Eine komplette Teamarbeit: Ton-, Rosenwasser- und Apfelessigmaske

Ton, der seit Jahrhunderten als Reinigungsmittel für Haare, Körper, Wäsche und Kleidung verwendet wird, wirkt reinigend und weichmachend. Apfelessig reinigt die Poren beim Eindringen und Öffnen, und Rosenwasser entfernt den letzten Schmutz von der Haut.

1 Esslöffel Rosenwasser und 1 Esslöffel Apfelessig zu 1 Esslöffel Ton geben und mischen, bis eine Paste entsteht. Tragen Sie es auf den Problembereich auf und warten Sie 20-25 Minuten, bis der Ton gründlich getrocknet ist. Waschen Sie es zuerst mit lauwarmem und dann mit kaltem Wasser.

Schlussbemerkung: Wenn Sie Ihr Gesicht zweimal täglich, dh morgens und abends, reinigen und Tonic auftragen, werden Sie feststellen, dass Mitesser bis zu einem gewissen Grad reduziert sind. Tragen Sie auch keine Produkte wie Foundation und Puder auf, die verhindern, dass die Haut in dicken Schichten atmet, und gehen Sie nicht ins Bett, ohne sie von Ihrem Gesicht zu entfernen. Die Haut kann als Reaktion mehr Öl und Talg freisetzen und Mitesser nehmen zu.

Ob Heilung

kürzliche Posts