Küchenschrank Anordnung

Wenn Bahar beginnt, sich zu zeigen, ist die letzte Situation zu Hause immer so: Müssen Frühjahrsputz machen! Du hast recht. Es ist eines der köstlichsten Dinge der Welt, die Selbstzufriedenheit dieses Winters loszuwerden, sauber in den Sommer einzutreten und in der duftenden Küche zu kochen.

Deshalb haben wir zuerst über die Reinigungsmethoden für die Küche und dann für die Reinigung des Kühlschranks für Sie geschrieben. Es ist Zeit, die Küchenschränke so anzuordnen, dass sie in die Welt passen, wie diese Kaskade. Eigentlich ist es gar nicht so schwer. Sie müssen ihnen nicht nur einen Tag geben. Es ist ganz einfach und effektiv.

Fangen wir an, sonst kommt der Sommer!

Erster Schritt: Vorbereitung zur Reinigung

Wie immer besteht unsere erste Aufgabe darin, unnötige und veraltete Produkte in den Kühlschrank zu werfen. Es ist einer der wichtigsten Punkte, die Dinge wegzuwerfen, die geworfen werden müssen, auch wenn einige von uns versuchen, alles wie einen Sammler zu retten.

Zweiter Schritt: Küchenschrank reinigen

In unserem Artikel "Reinigen der Küche in 7 Schritten auf effektivste Weise" haben wir erklärt, wie Küchenschränke gereinigt werden. Beachten Sie, dass Spülmittel oder andere Chemikalien den Küchenschrank beschädigen können. Verwenden Sie stattdessen die Mischung, die Sie mit Essig und Wasser zubereiten.

Ihre Mischung ist genau so: Gießen Sie 1 Teelöffel Spülmittel und 1 Tasse Essig in einen kleinen Eimer. Dann etwas mehr als die Hälfte davon in Wasser geben. Tragen Sie diese Mischung mit einem Tuch oder Schwamm auf alle Schränke auf. Spülen Sie ein feuchtes Tuch großzügig aus und wischen Sie die Innenseite aller Schränke erneut ab. Achten Sie darauf, das Tuch gut auszuwringen.

Entfernen Sie zum Schluss die gesamte Feuchtigkeit mit einem trockenen Tuch, damit das Holz nicht aufquillt.

Dritter Schritt: Das Innere der Schränke riecht süß

Dies ist eines der kleinen, aber wichtigsten Details. Nach der Reinigung Ihres Küchenschranks können Sie kleine Duftbeutel vorbereiten, die Sie in den Schrank stellen können. Sie können hierfür auch Ihre eigenen Lieblingspflanzen auswählen.

So bereiten Sie Duftbeutel vor: Schneiden Sie ein Stück Tüll oder Stoff in der Größe eines Zolls, fügen Sie getrockneten Lavendel oder Magnolie hinzu, wenn Sie möchten. Befestigen Sie dann das Tuch mit einem Seil und hängen Sie es auf, wenn Ihr Schrank verfügbar ist. Wenn nicht, können Sie es irgendwo hinten im Schrank platzieren.

Schritt vier: Kleine Gegenstände organisieren

Sie können den Bearbeitungsprozess von Grund auf mit kleinen Editoren starten, die Sie kaufen werden. Zum Beispiel ein Organizer, den Sie durch Trennen von Gabeln und Messern einsetzen können, ein Kleiderbügel, an dem Sie Kaffeegläser aufhängen können, und schließlich Kleiderbügelbehälter, in denen Sie die getrockneten Hülsenfrüchte ordentlich sortieren können.

So haben Sie Ihre Gabeln, Messer und Löffel in der ersten Schublade, Ihre Gläser hängen und richten sich am Waschbecken oder in dem Deckelfach aus, das Sie ständig benutzen, und Ihre trockenen Hülsenfrüchte werden in Gläsern in einem anderen Fach aufbewahrt.

Fünfter Schritt: Markieren Sie den am häufigsten verwendeten

Tatsächlich reicht es aus, mit einer sehr einfachen Logik auf Ihre Instinkte zu hören. Die Pfannen und Töpfe, die Sie häufig benutzen, sollten in dem Bereich warten, der Ihrem Ofen oder Herd am nächsten liegt und verschachtelt ist. Der Punkt, auf den Sie in diesem Zusammenhang achten sollten, ist, dass Ihre Teflonpfannen nicht zerkratzt sind.

So vermeiden Sie Kratzer bei Teflonpfannen: Sie können Handtuchpapiere verwenden, die Sie in zwei Schichten vorbereiten. So können sie ohne Reiben und Kratzen gegeneinander stehen.

Schritt sechs: Anordnen von empfindlichem Küchengeschirr

Es wäre viel logischer, Ihre empfindlicheren und zerbrechlicheren Küchenutensilien oder Sets, die Sie nicht immer verwenden, in den oberen Fächern der Küchenschränke aufzubewahren.

Zum Beispiel können Keramiksuppensets und delikate Teesets in den oberen Regalen aufbewahrt werden. Darüber hinaus kann der Eierkocher, Mixer oder die Küchenmaschine, die Sie nicht oft benutzen, seinen Platz in den oberen Regalen einnehmen.

Siebter Schritt: Anordnen des Gewürzregals

Stellen Sie sicher, dass die Gewürze und Gewürze, die Sie am häufigsten verwenden, Ihrem Herd am nächsten sind. Bewahren Sie es gleichzeitig in Gläsern auf. Auf diese Weise können Sie die Lebensdauer verlängern und keine Kompromisse beim Geschmack eingehen.

Wichtiger Hinweis für Ihr Gewürz: Stellen Sie sicher, dass die Deckel der Gewürzdosen, die Sie in der Nähe des Ofens nehmen, fest verschlossen sind, um Feuchtigkeit im Inneren zu vermeiden. Bewahren Sie außerdem in jedem einen separaten Löffel auf, damit sich Geschmack und Geruch nicht unterscheiden.

Wenn alle Küchenschränke optimal angeordnet sind, vergessen Sie nicht unter der Spüle. Im Allgemeinen können Sie in diesem Abschnitt spezielle Bereiche erstellen, in denen sich Reinigungsmittel befinden, und Sie können sie für die Reinigung vorbereiten, indem Sie eine Plattform unter die Produkte legen, die wahrscheinlich fließen.

k├╝rzliche Posts