2 Monate alte Babyentwicklung: Schlaf, Ernährung, Impfplan

Mit dem Abschluss des ersten Monats des Babys beginnt ein relativ einfacher Monat für Mütter und Babys. Für ein Baby, das besser an die Welt angepasst ist, und eine Mutter, die die Bedürfnisse ihres Babys besser analysiert, vergeht der zweite Monat leichter als der erste Monat. Dieser Monat ist die Zeit, in der einige Gewohnheiten des Babys zu bestimmen beginnen, insbesondere welche Schlafmuster das Baby in Zukunft haben wird. Es ist wichtig, dass die Eltern Monat für Monat die Entwicklung des Babys verfolgen, damit diese Gewohnheiten vollständig etabliert werden können und die Entwicklung des Babys vollständig verstanden wird.

Schlafen

Wenn das Baby 2 Monate alt ist, beginnt sich die Schlafzeit zu verkürzen. Babys, die zuvor fast 16 Stunden geschlafen haben und seit diesem Monat Schwierigkeiten hatten, wach zu bleiben, fühlen sich nicht unwohl, wenn sie wach bleiben.

Ernährung

Babys sollten gefüttert werden, wenn sie hungrig sind, höchstens alle 2 Stunden im ersten Monat. Die Fütterungszeiten für 2 Monate alte Babys betragen alle 2 Stunden. Das Baby, dessen Kiefer im ersten Monat müde wird und zu schlafen beginnt, beginnt im zweiten Monat lange Zeit mit weniger Müdigkeit zu saugen. Da Muttermilch für die Entwicklung des Babys wichtig ist, sollte sie in den ersten Monaten weiterhin gegeben werden. Einige Babys möchten möglicherweise eine Formel, indem sie sich nicht nur mit Muttermilch zufrieden geben. In diesem Fall können Mütter verschiedene Methoden ausprobieren, um ihre Milchversorgung zu erhöhen, oder Mütter können auf Babynahrung umsteigen, wenn ihre Milch nicht kommt. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Muttermilch kommt und zunimmt, wenn das Baby weiter saugt. Babys können aufgrund des schnellen Fließens der Flasche nach dem Stillen und der Formel mit dem Stillen aufhören. In diesem Fall ist es eine alternative Lösung, Muttermilch durch Ausdrücken zu geben.

Körperliche Entwicklung

2 Monate alte Babys beginnen, sich bewegende Objekte mit farbigen Objekten zu beobachten und können sich besser auf das Objekt oder die Person konzentrieren, die sie betrachten. In diesem Monat ist es Zeit für das Baby, seine Hände zu entdecken. Aus diesem Grund sollten Handschuhe getragen werden, wenn sie getragen werden. Das Baby neigt auch dazu, einen Gegenstand aufzunehmen, der auf ihn ausgedehnt ist oder sieht. Wenn das Objekt klein ist, steckt es es in den Mund, wenn es groß ist, zittert es und wirft es ein wenig. Der Widerstand des Babys ist höher als im ersten Monat. Das Baby, das versucht, den Kopf zu heben, ist ständig mit Händen und Armen in Bewegung. Er versucht Augenkontakt herzustellen und kann Farben und Menschen folgen. Das Ablegen von Babys mit dem Gesicht nach unten ab dem 2. Monat ist wichtig für die körperliche Entwicklung. Das Baby sollte jedoch niemals allein in der verdeckten Position gelassen werden. Babys, die ihren Kopf noch nicht vollständig halten können, können in dieser Position auf ihr Gesicht fallen und außer Atem geraten.

Gesellschaftliche Entwicklung

Eine der wichtigsten Entwicklungen in der zweimonatigen Babyentwicklung ist, dass das Baby kontrolliert zu lachen beginnt. Dieses Verhalten, das die Eltern sehr glücklich macht, ist ein Hinweis darauf, dass das Baby beginnt, die Welt besser zu verstehen. Wenn Eltern mit ihren Babys sprechen, reagiert das Baby mit Lachen oder Lärm. Er wird auch anzeigen, dass er glücklich ist, wenn er merkt, dass für ihn gesorgt wird. Das Baby reagiert auf ein Lächeln mit einem Lächeln, und die Reden werden mit einzigartigen Silben ausgedrückt, die "agu" genannt werden.

Das Baby, das versucht, die Sprache der Menschen um sich herum nachzuahmen, kann dies nicht, so dass nur "agu" -ähnliche Geräusche entstehen. Als das Baby das Geräusch hört, versucht es es nicht mehr und ist damit zufrieden. Babys, die ständig der Stimme ihrer Mutter folgen, fühlen sich möglicherweise wie "Ich habe meine Mutter verloren", wenn ihre Mütter während dieser Zeit nicht mit ihnen sprechen. Ab diesem Monat können sie zwischen harten und weichen Tönen und Frauenstimmen unterscheiden. Babys schauen ihre Eltern gerne bis zum Ende ihres zweiten Monats von Angesicht zu Angesicht an. Einige Babys starren ihre Eltern gerne an. Geschlossene Babys schauen jedoch lieber auf die Brust ihrer Mutter.

Impfkalender

Die folgenden Impfstoffe werden dem 2 Monate alten Baby verabreicht:

BCG / Tuberkulose-Impfstoff

• DTacB-IPV-Hib / 5-in-1-Kombinationsimpfstoff 1. Dosis

• KPA 13 / Pneumo-Root-Impfstoff (Lungenentzündungsimpfstoff) 1. Dosis

Rotavirus-Impfstoff (Durchfall-Impfstoff) 1. Dosis

Was kann mein Baby am Ende des 2. Monats tun?

Am Ende des zweiten Monats kann das Baby nun bewusst lachen. Beginnt Geräusche zu unterscheiden; Eine Frau kann zwischen leisen und leisen Stimmen wie Männerstimmen unterscheiden, versuchen, den Kopf zu heben und dies erreichen. Er kann länger wach bleiben und Augenkontakt mit seinen Eltern aufnehmen. Er / sie kann anfangen, mit eigenen Worten wie "Agu" zu sprechen. Er kann damit beginnen, farbige Objekte und Objekte zu verfolgen. Er versucht, nach ihm ausgedehnte Gegenstände zu greifen. Er bringt kleine Gegenstände in den Mund, schüttelt und wirft große Gegenstände. Sein Widerstand ist höher als im ersten Monat und er bewegt ständig seine Hände und Arme. Es ist Zeit, seine Hände zu entdecken, er beginnt ständig, seine Hände zu untersuchen.

kürzliche Posts