Wie probiotische Gurken machen? Was sind die Vorteile?

Das zweite Gehirn unseres Körpers ist unser Darm ... Vor kurzem haben wir begonnen, uns der Gesundheit unseres Darms bewusster zu werden. Wenn wir Präbiotika und Probiotika sagen, haben wir angefangen, mehr auf fermentierte Lebensmittel zu gehen. Wir konsumieren häufiger hausgemachten Essig, hausgemachten Joghurt und Sauerteigbrot. Wir haben auch gelernt, es zu Hause vorzubereiten. Fügen wir diesen eine neue hinzu. Probiotische Gurken ...

Wenn Sie seit Jahren an Ihrem Darm leiden, wenn es eine ständige Schwellung gibt, wenn Sie Krankheiten wie Reizdarm bekämpfen und die Gesundheit Ihres Darms für Sie sehr wichtig ist, ist es Zeit, den engsten Freund Ihres Darms zu treffen . Sie haben großes Glück, wenn Sie den Namen bis jetzt gehört und konsumiert haben. Auch wenn Sie noch nie davon gehört und es konsumiert haben, wird es von nun an ein Kandidat sein, Ihre Lieblingsgurke zu werden.

Probiotische Gurken sind viel einfacher zuzubereiten als Sie denken. Sie sind eingeladen, diesen Geschmack besser kennenzulernen, was viele Vorteile für Ihren Darm hat.

Was ist probiotische Gurke? Unterschiede zwischen klassischen Gurken

Was ist der Unterschied zur klassischen Gurke? Was ist diese probiotische Gurke überhaupt? Lassen Sie uns von Anfang an für diejenigen von Ihnen erklären, die sagen. Probiotische Gurke, auch als fermentierte Gurke (Lacto fermentiert) bekannt, ist eigentlich kein neues Konzept. In der Vergangenheit verwendeten die Menschen die Fermentationsmethode, um ihr Obst und Gemüse für eine lange Zeit zu konservieren. Auf diese Weise geht der Vitaminwert der Lebensmittel nicht verloren und es wird viel gesünder. Lactobakterien ermöglichen die Fermentation dieser Lebensmittel und sind sehr vorteilhaft für unseren Darm.

Da probiotische Gurken sehr reich an diesen Bakterien sind, unterstützen sie insbesondere unser Verdauungssystem. Der Unterschied zu klassischen Gurken besteht darin, dass sie mit Steinsalz ohne Essig oder Zitrone fermentiert werden.

Wie wird probiotische Gurke hergestellt?

Kommen wir zum Stadium des Jobs, der vielleicht sehr einfach ist und Mühe erfordert. Wenn Sie Kefir-Molke haben, um diese Gurken aufzubauen, haben Sie Glück. Wenn Sie diese Art von vorgegossener Hefe für die Zubereitung der Marinade zubereiten, ist die Haltbarkeit Ihrer Gurken sicherer. Angenommen, Sie haben nur Steinsalz und Wasser, damit Sie es problemlos anwenden können. Lassen Sie uns beide Methoden erklären.

Wenn Sie keine probiotischen Gurken oder Kefir haben, halten Sie Molke zur Hand; Weiche die Gläser, die du verwenden wirst, in Wasser mit Essig ein und trockne deine Gläser nach dem Spülen gut. Dann tränken Sie Ihr Gemüse in Essigwasser und lassen Sie das überschüssige Wasser ab. Füllen Sie die Gläser fest. Fügen Sie 2 Esslöffel Steinsalz pro Liter Wasser hinzu. Das Steinsalz im Wasser gut schmelzen und in das Glas geben. Fügen Sie Knoblauch dazwischen und oben hinzu. Wenn verfügbar, stellen Sie frische Weinblätter darauf. Wenn nicht, stellen Sie eine Teekanne Tee auf. Wählen Sie es als grünen Tee und wickeln Sie es in ein sauberes Stück Käsetuch ein. Wenn beides nicht vorhanden ist, schließen Sie das Glas gut und schütteln Sie es aus und stellen Sie es an einen Ort, der nicht direkt von der Sonne kommt. Warten Sie 1-2 Monate, bis es auf diese Weise fermentiert ist. Dann konsumieren Sie es gerne.

Wenn Sie einen probiotischen Gurkensaft, hausgemachten Kefirsaft oder Molke haben, sind diese Gurken leichter zu kneifen. Übertragen Sie Ihr gewaschenes Gemüse wieder fest in die Gläser. Dann probiotischen Gurkensaft oder anderes Wasser hinzufügen. Fügen Sie etwas Steinsalz und Trinkwasser hinzu, schließen Sie den Deckel und bewahren Sie ihn in einer Umgebung auf, die keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Dieser Zeitraum kann durchschnittlich bis zu 1 Monat dauern. Dann können Sie es genießen.

Hinweis: Während Sie beide Methoden vorbereiten, können Sie eine Packung probiotisches Pulver aus dem Gehäuse hinzufügen. Es ist in Ordnung, wenn Sie keine Teebeutel und Weinblätter hineinlegen.

Vorteile von probiotischen Gurken

  • Es stärkt das Immunsystem und ermöglicht es Ihnen, weniger krank zu werden.
  • Es hilft, Entzündungen im Körper leicht zu heilen oder zu beseitigen.
  • Es hilft dem Darm, regelmäßiger zu arbeiten und unterstützt die Verdauung von Nährstoffen leichter.
  • Es hilft der Darmflora, gesünder zu werden. Aus diesem Grund wird empfohlen, zur Behandlung von Darmkrankheiten zu konsumieren.
  • Bei regelmäßiger Einnahme mit anderen fermentierten Lebensmitteln wird das Risiko für Darmkrebs verringert.
  • kürzliche Posts