Sie wussten nicht, dass es so einfach ist: Wie man Mais extrahiert, wie man lagert?

Wenn der Sommer kommt, erscheinen frische Körner auf den Marktständen. An den Stränden erscheinen Menschen, die Milchmais verkaufen, in ihren Autos. Das Essen von Körnern, die in Glut gekocht oder durch Nagen am Maiskolben gekocht werden, macht ein anderes Vergnügen. Was ist, wenn Sie diese Maiskörner in Ihren Salaten und Beilagen verwenden möchten? Was ist, wenn Sie diesen köstlichen Geschmack im Sommer für den Winter behalten möchten?

Bereit machen; Mit den einfachen Methoden, die wir gleich erklären werden, werden Sie die Maiskörner so leicht von den Maiskolben trennen, dass es schwieriger ist, auf den Markt zu gehen und Mais in Dosen zu kaufen. Wir werden damit nicht zufrieden sein, wir werden den Mais nach der Reinigung im Gefrierschrank frisch halten und wir werden den sommerlich inspirierten Mais den ganzen Winter über problemlos in unseren Rezepten verwenden.

Auf drei einfache Arten: Wie extrahiere ich Mais?

Es gibt auch im Handel erhältliche Produkte, um Maiskörner von ihren Maiskolben zu trennen, aber wir brauchen sie jetzt nicht. Weil wir unsere Hühneraugen leicht und ohne Verschütten extrahieren können, mit den Zutaten, die wir immer in der Küche zur Hand haben.

Zwei-Schüssel-Maissortiermethode

Wenn Sie sich beschweren, während Sie den Mais sortieren, auf die Theke zu spritzen, haben wir eine Möglichkeit, dies zu einem Problem mehr zu machen.

Stellen Sie zuerst eine kleinere Schüssel mit dem Mund nach unten in eine große Salatschüssel. Bringen Sie ein Ende des Mais über die kleine Schüssel und halten Sie den Mais aufrecht. Verwenden Sie dann ein scharfes Messer, um die Maiskörner von oben nach unten zu trennen.

Somit sammeln sich die Maiskörner, die sich leicht vom Maiskolben trennen lassen, in der Schüssel an, ohne nach links und rechts verstreut zu werden.

Methode zum Sortieren von gekochtem Mais auf dem Schneidebrett mit einem Messer

Mit dieser Methode können Sie gekochten und erweichten Mais entfernen. Schneiden Sie vorzugsweise das scharfe Ende des Maiskolbens, den Sie geschnitten haben, in zwei Hälften und richten Sie es gerade aus. Befestigen Sie dann diesen Teil auf dem Schneidebrett und kratzen Sie den Mais mit dem Messer von oben nach unten ab.

Wenn die Körner weicher werden, lösen sie sich leicht vom Maiskolben und sammeln sich auf dem Schneidebrett an. Durch Drehen des Mais können Sie diesen Vorgang überall anwenden.

Maissortiermethode in Kuchenform

Wenn Sie denken, dass nur köstliche Kuchenrezepte in der Kuchenform gekocht werden, liegen Sie falsch. Denn jetzt verwenden wir unsere Kuchenform, um Mais zu extrahieren. Zuerst platzieren wir den Mais senkrecht zum Raum in der Mitte der Kuchenform. Während wir das Ende des Mais mit einer Hand festhalten, drücken wir den Mais mit einem scharfen Messer in der anderen Hand nach unten. Somit fallen die Maiskörner in die Kuchenform und werden bereit zum Jared.

So einfach ist es, Mais zu extrahieren!

Wie wird Mais im Gefrierschrank gelagert?

Kommen wir nun dazu, den Geschmack von Mais auf das ganze Jahr zu verteilen ... Sie können den Mais in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren und den Mais den ganzen Winter über in Ihren Salaten und anderen Rezepten verwenden. Darüber hinaus in der Frische des ersten Tages ...

Dazu müssen Sie die Körner in heißem Wasser kochen und gründlich abtropfen lassen, indem Sie sie durch kaltes Wasser führen.

Trennen Sie dann die Maiskörner mit den oben beschriebenen Maissortiermethoden vom Maiskolben.

Übertragen Sie diese Maiskörner in entlüftete, versiegelte Kühlbeutel.

Um zu verhindern, dass die Hühneraugen verderben, schließen Sie den Mund des Beutels fest, ohne dass sich Luft darin befindet, und legen Sie ihn in den Schrank, indem Sie das Datum, an dem Sie diesen Vorgang durchgeführt haben, darauf schreiben.

Mit dieser Methode können Sie die Körner bis zu einem Jahr frisch lagern. Wir empfehlen, es nach einem Jahr nicht mehr zu konsumieren.

Guten Appetit!

kürzliche Posts