Weltküche, die Sie kennen müssen

Sie möchten sich für die Weltküche interessieren und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen, oder sagen wir, Sie mögen jemanden mit gastronomischen Hobbys und Flirten ist Gottes Gebot, oder zumindest haben Sie kein Interesse an der Kunst des Essens und Kochens, aber Sie können Verbringen Sie einige Zeit mit Lernen ... Kurz gesagt, Sie sind am richtigen Ort!

Jetzt werfen wir einen Blick auf die Küchen verschiedener Kulturen, die wir aus aller Welt zusammengestellt haben. Auf diese Weise verfügen Sie über Grundkenntnisse der Weltküche. In Zukunft habe ich es genauer erklärt und wir werden die Weltküche anhand von Beispielen kennenlernen.

Denken Sie daran, eine einzelne Mahlzeit kennt keine Grenzen.

Aus Liebe zu Käse und Sauce: Italienische Küche

Eine der ältesten kulinarischen Kulturen der Welt. Nudelgerichte sind in der italienischen Küche am beliebtesten. Pasta ist eigentlich Nudeln, die verschiedene Größen und Formen haben können. Nudeln können je nach Form als Penne, Maccheroni, Spaghetti, Linguine, Fusilli und Lasagne bezeichnet werden. Oder sie sind je nach Zutaten unter Namen wie Ravioli und Tortellini bekannt.

Darüber hinaus gibt es niemanden, der noch nie von der auf der ganzen Welt verbreiteten Pizza der italienischen Küche gehört hat und deren Geschmack bewundert. Natürlich haben die Saucen und Käse in der italienischen Kultur einen großen Anteil daran, dass ihre Pizza so entscheidend ist.

Das beliebteste der letzten Zeit: thailändische Küche

Obwohl es von vielen nicht als authentisch empfunden wird, wenn man es mit der chinesischen Küche vergleicht, unterscheiden sich die Gerichte in sich sehr. Zum Beispiel werden Nudelteller im Gegensatz zur chinesischen Küche mit reichhaltigen und dicken Saucen dekoriert.

Fast Kunst: Französische Küche

Wie die Italiener können auch die Franzosen seit Jahrhunderten alle Grenzen mit ihrem eigenen Geschmack überschreiten. Fleischgerichte, Desserts und Suppen, deren Zubereitung einige Zeit in Anspruch nimmt, werden mit Saucen kombiniert. Darüber hinaus gehören Meeresfrüchte zu den Favoriten der französischen Küche, obwohl sie von Region zu Region sehr unterschiedlich sind.

Sie wissen es bereits: japanische Küche

Es ist nicht nötig, die japanische Küche ausführlich zu erklären. All diese Tofu, Nudeln und Sushi zeigen bereits, wie einzigartig die japanische Küche ist. Vielleicht müssen wir nur sagen, dass der Hauptbestandteil der japanischen Küche Reis ist.

So schön wie ein Hybrid: libanesische Küche

Er ist eigentlich wirklich ein Hybrid. Denn die libanesische Küche ist eine besondere Kultur, die die Teile der mediterranen und arabischen Kultur trägt, aber ihre Originalität nicht beeinträchtigt. Genau wie die türkische Küche ...

Oley oley oley: Spanische Küche

Aufgrund der geografischen Lage des Landes beherbergt es seit Generationen Menschen aus verschiedenen Kulturen aufgrund von Migrationen, Kriegen oder der Expansion von Ländern. Daher ist die spanische Küche eine Kultur, die immer reicher geworden ist. Häppchen und Vorspeisen aus einer Vielzahl von Zutaten werden Tapas genannt und sind sehr originelle Aromen.

Von ihnen wird verarbeitetes Fleisch verlangt: deutsche Küche

Auch hier sehen wir uns mit einer angereicherten Küche konfrontiert, die von der Vielfalt der Nation abhängt. Es gibt Dutzende Hauptzutaten der deutschen Küche, hauptsächlich Schweinefleisch, Steak, Geflügel, Fisch, Ente ... und so weiter.

Über fernöstliche Magie: Koreanische Küche

Wie in vielen Kulturen des Fernen Ostens ist Reis der Hauptbestandteil der koreanischen Küche. Reis, mit speziellen Saucen zubereitetes Fleisch, Meeresfrüchte und frisches Gemüse halten sie nicht davon ab, geliebt zu werden.

Könnte nicht authentischer sein: südafrikanische Küche

Die niederländische Küche hat einen großen Einfluss auf die südafrikanische Küche. Unbestritten ist auch der Einfluss der französischen, deutschen und ostindischen Küche. Kurz gesagt, die südafrikanische Küche wurde von vielen Kulturen beeinflusst. Auf dieser Grundlage kann gesagt werden, dass sich die Kulturen nicht aneinander angepasst haben, die Schwankungen sich mit rustikalen Effekten zeigen und eine authentische Küchenkultur offenbart haben.

Es ist nicht wahr, dass es nur ein Barbecue ist: australische Küche

Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine der jüngsten Kulturen der Welt handelt, ist die Vielfalt der australischen Küche ganz normal. Neben traditionellem Roastbeef, Fisch und Bratkartoffeln können wir der Liste auch ein englisches Frühstück hinzufügen. Man kann sagen, dass Australier auch an chinesischer, japanischer, thailändischer und griechischer, italienischer und französischer Küche interessiert sind.

Wirren: Karibische Küche

Wir können es eine "gewürzintensive" Küche nennen, die gleichermaßen von afrikanischen, ostindischen, indianischen, europäischen und chinesischen Kulturen beeinflusst wurde. Der Einfluss sowohl traditioneller als auch Trendtrends auf die Kultur ist unbestritten. Meeresfrüchte, Ruck, Muschel und Papaya sind einige der Gerichte, die häufig und beliebt sind.

Wie wir: Griechische Küche

Italienische, arabische, türkische und griechische Kulturen sind miteinander verflochten. In jedem Sinne. Natürlich ist es auch in Bezug auf die kulinarische Kultur. Obwohl angenommen wird, dass es große Ähnlichkeiten mit der türkischen Küche gibt, ist die griechische Küche der mediterranen Kultur näher. In den Mahlzeiten ist griechisches Olivenöl der Schlüssel zur Gesundheit der Menschen im Mittelmeerraum, und die angebotenen Portionen sind recht großzügig, unabhängig davon, was auf dem Teller steht.

Weit weg von uns: philippinische Küche

Stellen Sie sich einen Tag vor, an dem Sie morgens mit Wurst und Eiern gefrühstückt haben und am goldenen Tag Ihrer Großmutter am Nachmittag den Boden der Kargheit erreicht haben. Stellen Sie zum Beispiel sicher, dass Sie abends drei Lahmacuns nacheinander einrollen. Hier hat eine einzige Mahlzeit aus der philippinischen Küche einen solchen Gewichtseffekt auf den Körper. Extreme Gerüche, öliges und würziges Essen und was auch immer Weisheit, eine Esskultur, in der alle Backwaren mit Zucker zubereitet werden ...

Geben Sie einfach einen schottischen Whisky und Haggis: schottische Küche

Es ist offensichtlich, dass die schottische Küche nicht getrennt von der englischen Küche behandelt werden kann. Sein weltberühmter Whisky ist ein spezielles Gericht namens Haggis, das die Krone jeder Mahlzeit darstellt und durch Einfüllen von Bulgur, Trauben, Erdnüssen und Innereien in die Kuttelmembran zubereitet wird. Haggis wird mit Kartoffeln und Rüben verzehrt.

Vielleicht die gemischteste Esskultur: indische Küche

In Indien, das sich in religiöser und sozialer Hinsicht stark unterscheidet, zeigt sich natürlich auch in sich selbst eine große Vielfalt der Küchenkultur. Gewürze und aromatische Aromen nehmen in der indischen Küche einen großen Platz ein. Im Laufe der Zeit wurden der indischen Küche, die von der britischen, französischen und portugiesischen Kultur beeinflusst wurde, Kartoffel-, Tomaten- und Pfeffersorten hinzugefügt und die Gerichte angereichert.

Eine Synthese französischer und arabischer Kulturen: mexikanische Küche

Reiche Vegetation bedeutet eine reiche Küche. Besonders wenn diese Küche von verschiedenen Kulturen beeinflusst wird und ihre Vielfalt erhöht. Es wird intensiv Mais, Bohnen und Obst konsumiert. Wir können sagen, dass es die Heimat von Aromen wie Kakao, Vanille, Avocado und Erdnuss ist. Und Taco ist für Mexikaner das, was für uns ein Dönerwickel ist. Candır.

Es ist schwer zusammenzufassen: Indonesische Küche

Es ist fast unmöglich, die indonesische Küche zu untersuchen, wo die Einflüsse der indischen und chinesischen Küche sehr stark sind. Unter der Annahme, dass es ein Land mit mehr als 17.000 Inseln gibt, ist die Vielfalt, von der wir sprechen, „noch geringer“. Die Verwendung von Erdnüssen zusammen mit exotischen Früchten schafft jedoch unverwechselbare und einzigartige Aromen.

So gut wie Fußball und Tanz: brasilianische Küche

In Bezug auf die Gesellschaft ist Brasilien, das seine Existenz in einer sehr offensichtlichen ethnischen Vielfalt beibehält, dank dieser Vielfalt zu einem der Länder mit der reichsten Esskultur der Welt geworden. Von Meeresfrüchten bis zu Fleischgerichten, von tropischen Früchten bis zu würzigen Gerichten umarmen uns unzählige Schönheiten.

Gibt es eine Straße ohne chinesisches Restaurant?: Chinesische Küche

Die chinesische Küche, die nicht nur die Auswirkungen der Volksrepublik China, sondern auch der fernöstlichen Länder wie Taiwan, Singapur, Malaysia und Indonesien unterdrückt und fast jede Straße mit globaler Verbreitung beeinflusst, ist im Vergleich zu anderen Küchenkulturen sehr einzigartig . Die Küche der Chinesen, auf die die Tiere reagieren können, die sie als Nahrung konsumieren, einschließlich der Art und Weise, wie sie essen und kochen, ist die reichhaltigste Küche der Welt, gemessen an den verwendeten Zutaten.

Die Heimat des Fast Food: amerikanische Küche

Da Amerika ganz oben auf der Liste der multinationalen Länder steht, scheint es nicht möglich gewesen zu sein, diese Vielfalt sehr effektiv zu nutzen. Jede ethnische Gruppe, die in das amerikanische Land ging, trug ihre eigenen kulinarischen Traditionen. Dies hat dazu geführt, dass der Verbraucher der neuen Generation nicht in der Lage ist, einen raffinierten Geschmack zu entwickeln. Wenn Sie fragen, was diese amerikanische Kultur ist, können wir sie "Hamburger" nennen. In Anführungszeichen zum Beispiel ...

kürzliche Posts