Wie man Kohlsuppendiät macht, die 5 Gewicht pro Woche verliert?

Kohlsuppendiät ist in letzter Zeit zu einer der beliebtesten Diäten geworden, insbesondere als Diät, die von jenen angewendet wird, die in kurzer Zeit schnell Gewicht verlieren möchten.

Die Kohlsuppendiät, auch bekannt als Sacred Heart Hospital-Diät oder Mayo Clinic-Diät, die angeblich 4,5 Kilogramm pro Woche verliert, wurde zuerst entwickelt, um Patienten, die sich größeren Operationen unterziehen, schnell vor der Operation abnehmen zu lassen, dann Kohlsuppe will abnehmen sofort angefangen, ein gast an jedem tisch zu sein.

Komm, was ist die Kohlsuppendiät, wie wird sie hergestellt, was sind ihre Vor- und Nachteile? Schauen wir uns eins nach dem anderen an.

WICHTIGER HINWEIS: Bevor Sie mit der Kohlsuppendiät beginnen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Da es sich um eine kalorienarme und eingeschränkte Diät handelt, sollte die Kohlsuppendiät unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden. Wenn Sie abnehmen möchten, schaden Sie Ihrer Gesundheit nicht, sagen wir oh.

Was ist die Kohlsuppendiät?

Es ist eine Diät-Kohlsuppendiät, die aufgrund ihres schnellen Gewichtsverlusts und mit viel heilender Kohlsuppe im Zentrum sehr beliebt ist. In der Kohlsuppendiät, die eine starke und schnelle Fettverbrennung ermöglicht, gibt es neben Kohlsuppe ein oder zwei Arten von Nährstoffen wie Magermilch, Gemüse und Obst. Der wichtigste Punkt bei dieser Diät, die angeblich mehr Kalorien verbrennt als bei Kohlsuppe, die bereits sehr kalorienarm ist, ist, dass sie nicht länger als 1 Woche fortgesetzt werden sollte. Wenn Sie weiter abnehmen möchten, müssen Sie eine 15-tägige Pause einlegen und von vorne beginnen. Natürlich mit Zustimmung Ihres Arztes ...

7-tägige Kohlsuppendiät: Wie wird es gemacht? Was in der Kohlsuppendiät zu essen?

Wir haben gelernt, was die fettverbrennende Kohlsuppendiät zur Gewichtsreduktion ist. Jetzt ist es Zeit für uns, die Kohlsuppendiät zu machen.

Wir möchten Sie an dieser Stelle an unsere sehr wichtige Warnung erinnern. Kohlsuppendiät sollte niemals länger als 1 Woche durchgeführt werden. Wenn Sie sich für eine Diät entscheiden, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren. Wenden Sie diese Probenliste nicht an, ohne Ihren Arzt zu konsultieren.

1 Tag:

Sie können jede Menge Kohlsuppe trinken, bis Sie voll sind. Iss viel Obst damit, halte dich einfach von Bananen fern.

2 Tage:

Sie können unbegrenzt Kohlsuppe und Gemüse konsumieren. Folgendes müssen Sie beachten: Sie sollten keine Erbsen, Mais und Bohnen essen. Sie können auch abends eine gekochte Kartoffel haben. Am zweiten Tag sollten Sie überhaupt kein Obst konsumieren und nicht vergessen, viel Wasser zu trinken.

3 Tage:

Sie können unbegrenzt Kohlsuppe trinken und Gemüse verzehren, bis es voll ist, ausgenommen stärkehaltige Lebensmittel wie Mais und Kartoffeln. Sie können auch andere Früchte außer Bananen essen und Tee ohne Zucker trinken. Achten Sie auch hier darauf, Wasser zu trinken.

4 Tage:

Sie können unbegrenzt Kohlsuppe, drei Bananen und Magermilch haben.

5 Tage:

Sie können bis zu 500 Gramm weißes oder rotes Fleisch und frische Tomaten essen. Sie können unbegrenzt Kohlsuppe trinken.

6 Tage:

Sie können unbegrenzt Kohlsuppe sowie mageres rotes Fleisch und gekochtes Gemüse außer Kartoffeln essen.

7 Tage:

Am letzten Tag können Sie auch unbegrenzt Kohlsuppe, braunen Reis, kalorienarmes Gemüse und natürliche Fruchtsäfte ohne Zusatzstoffe konsumieren.

Kommen wir zum Rezept: Wie wird Kohlsuppe hergestellt?

Materialien:

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 mittelgroßer Weißkohl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 mittlere Karotte
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1/2 Teelöffel Paprikapaste
  • 5 Tassen heiße Hühnerbrühe (oder heißes Trinkwasser)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Bund Dill (zum Servieren)
  • Wie wird es gemacht?

    Schneiden Sie zuerst den Kohl in zwei Hälften und entfernen Sie den harten Wurzelteil. Nach gründlichem Waschen in Wasser fein hacken. Auf der anderen Seite die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Karotte mit einem großen Teil der Reibe reiben. Olivenöl und Butter in einen tiefen Topf geben und erhitzen. Dann die Zwiebeln hinzufügen und anbraten. Mehl und Paprikapaste hinzufügen und bei schwacher Hitze braten. Fügen Sie die heiße Hühnerbrühe hinzu und verquirlen Sie sie, bis eine glatte Konsistenz entsteht. Dann die geriebenen Karotten und den fein gehackten Weißkohl dazugeben und bei mittlerer Hitze kochen lassen. Wenn es kocht, Salz und Pfeffer hinzufügen. Nehmen Sie die Suppe, die Sie 30 Minuten lang gekocht haben, vom Herd, lassen Sie sie zehn Minuten lang ruhen und servieren Sie sie dann.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Kohlsuppenrezept

    Was sind die Vorteile von Kohl?

    Um die Kohlsuppendiät besser zu verstehen, müssen wir kurz die Vorteile von Kohl erwähnen.

  • Durch die Aktivierung des Kreislaufsystems können mehr Ödeme und Fett aus dem Körper entfernt werden.
  • Mit seiner schnellen Fettverbrennung macht es leicht, Gewicht zu verlieren.
  • Eine Schüssel mit gekochtem Kohl enthält ungefähr 33 Kalorien, und dieses Wundernahrungsmittel erhöht auch den Stuhlgang, erleichtert das Aussteigen und ist eine Lösung für Verstopfungsprobleme.
  • Es bekämpft Infektionskrankheiten dank der Aminosäuren, die Geheimwaffen in seinen Blättern sind.
  • Kohl, der reich an Vitamin C ist, stärkt das körpereigene Immunsystem.
  • Es verlangsamt die Ausbreitungsrate von Krebszellen mit Hilfe der sehr reichen Menge an Substanzen und Komponenten, die es enthält.
  • Regelmäßiger Kohlkonsum verhindert das Auftreten von psychischen Erkrankungen wie Alzheimer.
  • Dank des reichlich vorhandenen Beta-Carotins reduziert es das Risiko von Sehstörungen und Augenerkrankungen.
  • Der darin enthaltene Schwefel bekämpft Akne und Pickel und reinigt die Haut.
  • Mit dem darin enthaltenen Vitamin D verzögert es die Zeichen des Alterns auf der Haut und verlangsamt das Altern.
  • Dank des darin enthaltenen Vitamin A erhalten Sie gesünderes und glänzenderes Haar.
  • Dinge zu beachten, wenn Kohlsuppe Diät, ihre Schäden

    Wie bei jeder Diät gibt es einige Dinge zu beachten, wenn Sie eine Kohlsuppe zu sich nehmen. Es ist möglich, sie wie folgt aufzulisten:

  • Wie wir schon mehrmals betont haben, sollte die Kohlsuppendiät nicht länger als 1 Woche durchgeführt werden. Wenn Sie fortfahren möchten, sollten Sie auf jeden Fall eine zweiwöchige Pause einlegen und so beginnen.
  • Sie müssen während dieser Diät viel Kohl konsumieren, was zu Gas und Blähungen im Magen führen und einige Magenprobleme verursachen kann.
  • Da es sich bei der Kohlsuppendiät um eine einzige nährstoffbasierte Diät handelt, kann dies bei häufiger Anwendung zu einer Verlangsamung Ihres Gewichtsverlusts und des Stoffwechsels führen.
  • Die Kohlsuppendiät kann Ihnen helfen, in kurzer Zeit schnell Gewicht zu verlieren, aber wenn Sie aufhören, können Sie so schnell an Gewicht zunehmen, wie es eine sehr eingeschränkte Diät ist.
  • Ein weiterer Nachteil dieser Diät, die in Bezug auf andere Nährstoffe begrenzt ist, besteht darin, dass sie einen Vitamin- und Mineralstoffmangel verursacht und die Proteinaufnahme gering ist. Dies bedeutet, dass es schwierig sein wird, Muskelschwund während einer Diät zu verhindern.
  • Da diese Diät eine ziemlich kalorienarme Diät ist, werden 34% des Gewichtsverlusts Fett sein, der Rest wird Wasser- und Muskelverlust sein. Ihre Nieren können mehr Salz und mehr Wasser als gewöhnlich im Urin ausscheiden. Daher ist es sehr, sehr wichtig, dass Sie während der gesamten Diät dem Wasserverbrauch maximale Aufmerksamkeit schenken.
  • In Anbetracht der Tatsache, dass die Menge an Kalorien, die wir an einem Tag zu uns nehmen müssen, 1200 für Frauen und 1500 für Männer beträgt und dass die Kohlsuppendiät maximal 1000 Kalorien beträgt, möchten wir Sie daran erinnern, dass sie niemals ohne Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden sollte. Diese Diät, die fettleibigen Patienten als kalorienarme Diät empfohlen wird, kann bei normalen Personen Schwindel, Schwäche und Müdigkeit verursachen und aufgrund ihrer reichlich vorhandenen Faserstruktur Magenprobleme wie Gasansammlungen und Krämpfe verursachen.
  • Aufgrund des niedrigen Kohlenhydrat- und Kaloriengehalts kann diese Diät zu erheblichen Veränderungen des Blutzuckerhaushalts führen. Daher ist es für Diabetiker von Vorteil, vorsichtig zu sein und diese Diät nicht ohne ärztliche Empfehlung durchzuführen.
  • Wir wünschen allen einen gesunden Tag!

    kürzliche Posts