Wie reinige ich den Mehltau an Wand, Schrank und Bad?

Wie Sie wissen, kann Schimmel in vielen verschiedenen Bereichen des Hauses wachsen, von Wänden bis zu Schränken, von Decken bis zu Badezimmern, aufgrund von Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen.

Es ist nicht immer einfach, diese Formen zu reinigen und vor allem auszurotten. Obwohl es auf dem Markt viele verschiedene Produkte gibt, die Schimmelpilze entfernen sollen, werden sie entweder nicht vollständig von Schimmelpilzen befreit oder sind keine Lösung für diejenigen, die keine Chemikalien in ihrem Haushalt verwenden möchten.

Wir wollten erklären, wie man die Form mit einfachen und natürlichen Materialien reinigt, die man fast überall zu Hause findet. Jeder sollte lernen und anwenden, wie man die Form, die das Haus umgibt, loswird.

Krempeln Sie die Ärmel hoch, wir fangen an zu putzen!

Besondere Aufmerksamkeit für Küchenschränke: Wie kann man Schimmel in Schränken entfernen?

Wir müssen den Schimmel in den Küchenschränken so schnell wie möglich beseitigen, zumal die Schränke in verschiedenen Räumen des Hauses sehr feucht sind und sich direkt auf die Gesundheit auswirken.

Für diejenigen, die Unterstützung von Naturprodukten erhalten möchten, gibt es eine Methode wie folgt: Nehmen Sie alle Zutaten aus den Schränken und waschen Sie sie gründlich. Wischen Sie den Schimmelbereich im Schrank mit einem trockenen Tuch ab und entfernen Sie einige Schimmelpilzflecken. Sprühen Sie die Essigwassermischung auf die verbleibenden Schimmelpilzflecken. (Sie können 1 Glas Wasser zu 1 Glas Essig geben und die Mischung in einer sauberen Sprühflasche verwenden.)

Nachdem Sie auf diese Weise etwa 15 Minuten gewartet haben, entfernen Sie die verbleibenden Flecken durch Bürsten mit einer sauberen Bürste. Sammeln Sie dann die Reste mit einem trockenen Tuch und entfernen Sie sie aus dem Schrank.

Zum Schluss mindestens 10-15 Tropfen Teebaumöl, das Sie leicht von Kräuterkennern erhalten können, in eine saubere Sprühflasche geben und 1 Glas Wasser hinzufügen. Tragen Sie diese Mischung auf den gesamten Bereich auf, den Sie vom Mehltau entfernt haben. Reinigen Sie den Bereich nach 5-10 Minuten Wartezeit mit einem sauberen und feuchten Tuch. Vergessen Sie nicht, mit einem trockenen Tuch gut zu trocknen, um die Bildung von Schimmel im Schrank aufgrund von Feuchtigkeit zu verhindern. Das ist es!

Denken Sie daran, niemals alle Küchenutensilien wie Teller, Töpfe oder Besteck in Ihre Schränke zu stellen, wenn diese nass oder feucht sind. Stellen Sie auf die gleiche Weise keine Gegenstände nass oder feucht in die Schränke, die Sie in anderen Teilen Ihres Hauses verwenden. Dies kann dazu führen, dass Schimmel wieder wächst, sagen wir einfach.

Wenn Sie Ihre Küchenschränke reinigen möchten, wie können Sie die Küchenschränke, die die Türen umwickeln und innen feucht werden, einfach reinigen? Wir möchten auf jeden Fall einen Blick auf unseren Artikel werfen.

Es ist nicht unmöglich: Wie kann man Schimmel an Decke und Wänden reinigen?

Aufgrund der überschüssigen Feuchtigkeit, die wir als Feuchtigkeit bezeichnen, kann sich an den Wänden und Decken der Küchen Schimmel bilden, da häufig Dampf aus den Wänden der Häuser aufsteigt, insbesondere aus dem Ofen und dem Ofen. Um diese ungesunde Situation loszuwerden, ist Essig natürlich der erste, der Ihnen zu Hilfe kommt. In dieser Anwendung können Sie Essig wie Traube, Apfelessig oder weißen Essig wählen, der mehr zur Reinigung verwendet wird.

Reinigen Sie zuerst den schimmeligen Bereich an der Wand mit einem sauberen Tuch und entfernen Sie so viel Schimmel wie möglich. Wenn noch viel Fleck übrig ist und Ihre Wand dafür geeignet ist, reduzieren Sie die Flecken durch leichtes Schleifen mit Sandpapier. Für die restlichen Flecken Essig und Wasser im gleichen Verhältnis mischen. Wenn Sie also 1 Glas Essig verwenden möchten, verwenden Sie 1 Glas Wasser. Diese Mischung in eine Sprühflasche geben und großzügig über den gesamten Schimmelbereich an Wand und Decke sprühen. Lassen Sie es etwa 10-15 Minuten ruhen, ohne es auf diese Weise trocknen zu lassen, und genießen Sie den Essig, der seine antiseptischen Eigenschaften zeigt. Wenn Sie die schädlichen Substanzen in diesem Bereich entfernt haben, bürsten Sie den gesamten Bereich gut mit einer sauberen Bürste. Wenn alle Schimmelpilzflecken verschwunden sind, sprühen Sie die Mischung aus der Sprühflasche erneut auf die Wand, um sie gründlich zu reinigen.

Wenn Sie sich Sorgen über nach dem Reinigungsprozess verbleibende Gerüche machen, können Sie den Bereich abspülen, indem Sie nur Wasser, Reinigungsmittel oder Seifenwasser in eine saubere Sprühflasche geben. Entfernen Sie nach diesem Vorgang das überschüssige Wasser mit einem sauberen Handtuch, damit die Wände schnell trocknen können und ein erneutes Formen aufgrund von Feuchtigkeit verhindert wird. Lüften Sie Ihren Raum und lassen Sie die Wände schnell trocknen.

Wenn Sie detailliertere Informationen erhalten möchten, wie können Sie Wandformen reinigen? Wir begrüßen auch unseren Artikel.

Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit: Wie reinige ich Schimmelpilzflecken im Badezimmer?

Schimmel im Badezimmer, insbesondere in der Badewanne, in der Duschkabine und überall dort, wo Sie barfuß treten, kann für Ihr Floß sehr gefährlich sein. Ihr Assistent, um dies loszuwerden, ist weißer Essig mit seinen antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften und Backpulver, einer der Namen, die genauso wirksam sind wie er!

Gießen Sie weißen Essig, einen transparenten farbigen Essig, der leicht in großen Lebensmittelgeschäften erhältlich ist, über alle Bereiche mit Schimmel. Lassen Sie es für eine lange Zeit sitzen und lassen Sie den Essig auf diesen Bereichen trocknen. Gießen Sie wieder viel weißen Essig auf die getrockneten Stellen und reiben Sie die gesamte Fläche gut mit einer sauberen Bürste ab, um die Schimmelpilze aus der Fläche zu entfernen. Spülen Sie sie gut mit sauberem Wasser ab.

Nach dem Spülen verschwinden die Schimmelpilzflecken. Vergessen Sie jedoch nicht, Backpulver zu verwenden, um die Rückstände zu entfernen und ein erneutes Auftreten zu verhindern. Streuen Sie diesmal nach dem Spülen Backpulver auf alle diese Bereiche. Obwohl die Menge davon abhängig von der Breite des Bereichs variiert, können wir sagen, dass Sie Carbonat verwenden können, so dass Ihre Hand die gesamte Oberfläche ohne eine flippige Übung berührt. Auf diese Weise spülen Sie den Bereich nach einer Wartezeit von mindestens 10 Minuten erneut aus und schließen Sie die Reinigung ab, indem Sie ihn so trocknen, dass er nicht feucht bleibt.

Wenn sich Schimmel an schwer zugänglichen und zu reinigenden Stellen entwickelt hat, z. B. zwischen Fliesen, können Sie während der Reinigung weißen Essig in einer sprühförmigen Flasche verwenden und den Reinigungsvorgang mit kleineren Bürsten wie einer Zahnbürste durchführen im Kopf.

Sagen Sie nicht nein: Wie können die Schimmelflecken auf dem Teppich entfernt werden?

"Würde es Schimmel auf dem Teppich geben, Liebes?" Denken Sie nicht, denn Teppiche können leicht schimmeln, wenn sie Flüssigkeiten oder übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Wenn Sie Ihren Teppich zu Hause waschen und lange auf das Trocknen warten, kann es nach ein wenig Nachlässigkeit zu Schimmelbildung kommen, und selbst das in einer Ecke des Teppichs verschüttete Wasser kann zu Schimmelbildung des Teppichs führen, wenn er nicht ordnungsgemäß gereinigt wird .

In diesem Fall kommen Pinsel und Essig ins Spiel. Bürsten Sie zuerst den schimmeligen Bereich gut ab, ohne Ihren Teppich mit einer sauberen und chemischen Reinigungsbürste zu beschädigen. Saugen Sie dann den restlichen Mehltau auf dem Teppich ab. Mischen Sie dann 1 Teil Essig mit 1 Teil Wasser und nehmen Sie es in die Sprühflasche. Sprühen Sie diese Mischung großzügig auf die Stelle, an der die Form auf dem Teppich wächst. Lassen Sie die Mischung auf diese Weise etwa 5 Minuten lang stehen und reinigen Sie den Teppich mit klarem Wasser und einem sauberen Tuch, ohne ihn trocknen zu lassen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt befürchten, dass der Essiggeruch erhalten bleibt, können Sie ihn auch anwenden, indem Sie Wasser mit einem geeigneten Reinigungsmittel für Ihren Teppich mischen und dann erneut mit Wasser abspülen.

Versuchen Sie nach diesem Reinigungsvorgang, das überschüssige Wasser auf dem Teppich zu entfernen, indem Sie mit Papiertüchern darauf drücken. Lassen Sie Ihren Teppich an einem luftigen Ort trocknen, ohne dass er wieder schimmelt. Und vergessen Sie nicht, sowohl Ihre Reinigungsbürste als auch Ihren Staubsauger gründlich zu reinigen.

Wenn Sie die Feuchtigkeit in Ihrem Zuhause verhindern und die Bildung von Schimmel wieder verhindern möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel zu lesen: Lassen Sie Ihr Zuhause angenehm atmen: 8 natürliche und einfache Möglichkeiten, Feuchtigkeit zu verhindern

kürzliche Posts