So lagern Sie einen Kürbis im Gefrierschrank: So bereiten Sie den Winterkürbis Schritt für Schritt zu

Heutzutage versuchen wir, die Sommeraromen in die Wintermonate zu tragen, diesmal ist Zucchini die nächste! Jetzt, da wir gelernt haben, wie man Erbsen, frische Bohnen und sogar Okra im Gefrierschrank aufbewahrt, warum nicht die süße Zucchini verstecken?

Wenn Sie zu denen gehören, die das ganze Jahr über gerne Ihr Lieblingsgemüse essen und die gesündesten Möglichkeiten dafür entdecken möchten, fahren Sie nach Möglichkeit fort.

Mit Methoden, die viel gesünder sind als Konserven wie man Zucchini im Gefrierschrank aufbewahrt, Wir erklären es Schritt für Schritt!

Schritt 1: Reinigen Sie die Zucchini und hacken Sie sie passend zu den Gerichten, die Sie kochen möchten

Waschen und reinigen Sie die Kürbisse, die Sie für den Gefrierschrank vorbereiten, wie gewohnt mit viel Wasser. Überlegen Sie, welche Gerichte Sie verwenden möchten, schneiden Sie sie entsprechend und machen Sie sie für das Schockieren geeignet.

Schritt 2: Kochen Sie Wasser in einem Topf und stellen Sie eine große Schüssel Eiswasser daneben.

Zum Einweichen benötigen Sie sowohl gekochtes als auch Eiswasser. Füllen Sie dazu einen tiefen Topf mit Wasser und beginnen Sie zu kochen. Entfernen Sie einen großen Topf, so dass er sich in der Nähe des Topfes befindet, bis er kocht. Füllen Sie das Innere mit kaltem Wasser und Eis.

Schritt 3: Schock die Kürbisse

Die geschnittene Zucchini in kochendes Wasser geben und 1-2 Minuten ruhen lassen. Es ist wichtig, dass sich die Zeit nicht verlängert, aber seien Sie vorsichtig. Entfernen Sie nach 1-2 Minuten die Zucchinischeiben mit einem Sieb aus dem kochenden Wasser und lassen Sie sie direkt daneben in das Eiswasser fallen. Halten Sie es für ca. 3-4 Minuten in Eiswasser und nehmen Sie es heraus. Ihr schockierender Prozess ist abgeschlossen.

Schritt 4: Den ganzen Kürbis auf einem sauberen, trockenen Tuch verteilen und trocknen lassen

Legen Sie die Kürbisse, die Sie geschockt und mit einem Sieb aus dem Eiswasser entfernt haben, so auf ein sauberes, trockenes Tuch oder Papiertücher, dass sie sich nicht überlappen. Auf diese Weise vollständig trocknen lassen. Wenn noch Wasser auf ihnen ist, kann sich die Wartezeit im Gefrierschrank verkürzen. Während des Wartens können Probleme wie Bewässerung und Schimmel auftreten. Sagen wir einfach.

Schritt 5: Legen Sie Ihre vollständig getrockneten Zucchinischeiben in luftdicht verschlossene Beutel und legen Sie sie in den Gefrierschrank

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass sie vollständig trocken sind, teilen Sie Ihre Zucchinischeiben in Kühlbeutel oder versiegelte Beutel. Teilen Sie es beim Teilen, indem Sie überlegen, wie viel Zucchini Sie in einer Mahlzeit verwenden werden. So müssen Sie keinen der Kürbisbeutel, die Sie im Gefrierschrank aufbewahrt haben, herausnehmen und nach Gebrauch wieder in den Gefrierschrank stellen. (Denken Sie daran, wie fast jeder weiß, dass das Einfrieren eines aufgetauten Lebensmittels ziemlich schädlich ist.)

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie das Datum des Tages, an dem Sie es verpacken, auf die Beutel schreiben und in den Gefrierschrank stellen. So können Sie es vor dem Gebrauch überprüfen und sicherstellen, dass es nicht beschädigt ist.

Wenn Ihr Gefrierschrank nicht beschädigt oder der Strom nicht abgeschaltet ist, können Sie die Kürbisse, die Sie geschockt und auf diese Weise verpackt haben, ungefähr 1 Jahr lang sicher konsumieren.

Für diejenigen, die eine andere Methode wollen, nehmen wir es so: Sie können Kürbisfutter zubereiten und es in Gläser oder versiegelte Beutel geben und in den Gefrierschrank stellen.

Sie können die Zucchini mit Tomaten kombinieren und ganz einfach in eine Mahlzeit verwandeln und auf diese Weise in den Gefrierschrank stellen. Schneiden Sie dazu zunächst Ihre Zucchini in Scheiben. Dann die Tomaten zum Kochen hacken, das überschüssige Wasser abtropfen lassen und in einen Topf geben. Kochen Sie die Tomaten und Zucchini eine Weile und rühren Sie sie vorsichtig in einem Topf um, ohne Öl oder Salz hinzuzufügen. Wenn die Zucchini gelb werden, nehmen Sie die Schüssel vom Herd. Ihre Zucchini werden nicht vollständig gekocht, aber sie werden farbig.

Nach diesem Schritt kühlen Sie dieses einfache Gericht mit 2 Zutaten ab. Übertragen Sie die bei Raumtemperatur gut abgekühlten Lebensmittel in Gläser oder versiegelte Beutel. Wenn Sie es in das Glas geben, vergessen Sie nicht, es verkehrt herum zu halten. Wenn Sie es in ein Reißverschlussschloss oder einen Kühlschrankbeutel stecken, stellen Sie sicher, dass es nicht belüftet ist. Dann legen Sie es in den Gefrierschrank.

Wenn Sie es verwenden möchten, lassen Sie die Kürbisschale, die Sie aus dem Gefrierschrank nehmen, zuerst am Boden des Kühlschranks und dann eine Weile bei Raumtemperatur. Dann legen Sie es in einen Topf und kochen es durch Hinzufügen von Olivenöl oder anderen Ölen. Natürlich können Sie die Gewürze nach Belieben verwenden. Das ist es!

kürzliche Posts