Cure-on Lung Grass: Vorteile und Verwendung

Wir werden eine außergewöhnliche Pflanze kennenlernen, die Ihnen einen leichten Start beschert, wenn wir ihren Namen hören, aber sie hat nichts mit der Leber zu tun, die wir kennen, Leberblümchen!

Wenn Sie ihn kennenlernen, wird die Interessantheit seines Namens durch Ihre Bewunderung für seine Vorteile ersetzt. Frage wird auftreten.

Aus diesem Grund werden wir das Thema nicht beenden, indem wir die Vorteile von Leberblümchen erläutern, was es ist, was es nicht ist, wo es gefunden wird, wie es einzeln verwendet wird. Wir sind entschlossen, es Ihnen in all seinen Aspekten vorzustellen .

Für diejenigen, die neugierig sind, sagen wir, wenn Leberblümchen Schaden anrichten, werden wir nicht bestehen, ohne sie zu erwähnen.

Hier sind Sie mit all seinen Aspekten: Lebergras!

Entdecken Sie die Eigenschaften von Leberblümchen: Was ist Leberblümchen?

Wie Sie sich vorstellen können, hat Leberblümchen, eines der seltenen Mitglieder der Borretschfamilie, seinen Namen von der Analogie des Aussehens seiner Blätter zur Leber. Die Pflanze, die die wissenschaftliche Welt "Pulmonaria officinalis" nennt, ist unter den Menschen neben Leberblümchen auch als "üşne" bekannt.

Als mehrjähriges Kraut ist das Leberblümchen seit der Antike für seine Verwendung zu therapeutischen Zwecken bekannt und gilt mit seinen purpurroten Blüten als entzückende Zierpflanze. Die Pflanze, die von April bis Mai blüht, ist sofort erkennbar an ihrem aufrechten und haarigen Stiel, den purpurroten Blüten und natürlich den fleckigen Blättern, die mit der Form einer Leber verglichen werden.

Nicht ohne zu wissen, was es tut: Vorteile von Leberblümchen

Jetzt, da wir das Leberblümchen kurz kennen, ist es Zeit, die Vorteile von Leberblümchen kennenzulernen!

  • Es wird seit der Antike zur Behandlung von Husten eingesetzt. Es soll den endlosen Husten schnell stoppen.
  • Ebenso hilft es der Brust, weicher zu werden.
  • Dank dieser Effekte unterstützt es auch die schnelle Heilung von Halsschmerzen.
  • Es hilft der Lunge, gesund zu funktionieren, und unterstützt den Heilungsprozess bestehender lungenbasierter Krankheiten wie Tuberkulose.
  • Es sorgt für eine schnellere Trocknung und Heilung entzündeter Bereiche in verschiedenen Körperteilen.
  • Es ermöglicht dem Magen und Darm, weiterhin auf gesunde Weise zu funktionieren.
  • Dank dieses Effekts kann es eine Lösung für häufig auftretende Probleme wie Verdauungsstörungen, Blähungen und Gase sein.
  • Es hilft denen, die an Verstopfung leiden, da es den Darm bei der Arbeit unterstützt.
  • Dank seiner antiseptischen Eigenschaften wirkt es keimtötend und unterstützt offene Wunden, um schneller und gesünder zu heilen.
  • Schließlich hat Leberblümchen eine harntreibende Wirkung.
  • Es sollten keine Fragezeichen im Auge behalten werden: Wo wird Leberblümchen gefunden, wie wird Leberblümchen verwendet?

    Als ich die Vorteile von Leberblümchen lernte, sagte ich: "Wie kann ich es verwenden?" Sie können anfangen zu denken. Deshalb sagen wir, lassen Sie uns erklären, wie man Leberblümchen verwendet, ohne dass Sie warten müssen.

    Da es sich, wie oben erwähnt, um eine Zierpflanze handelt, kann sie auch bei Floristen vorkommen. Wenn Sie jedoch Leberblümchen kaufen möchten, um die Vorteile zu nutzen, sollten die ersten Adressen, die Sie besuchen sollten, auf jeden Fall zuverlässige Kräuterkenner sein. Abgesehen davon können Sie natürlich gebrauchsfertiges Leberblümchen über Online-Verkaufsseiten erhalten, die Naturprodukte verkaufen.

    Nachdem Sie getrocknetes und optional zerbröckeltes und verpacktes Leberkraut erhalten haben, können Sie es als erste Methode verwenden, um Ihren Tee zu brauen, wie bei vielen Kräutern. Das Rezept für Lebertee lautet kurz wie folgt: 1 Tasse Wasser kochen. Dann nehmen Sie es beiseite und fügen Sie 1 Esslöffel Leberblümchen hinzu und lassen Sie es 15-20 Minuten ziehen. Dann mit einem kleinen Sieb abseihen und den Tee genießen, den Sie bekommen.

    Wenn Sie möchten, können Sie Honig hinzufügen oder mit anderen Kräutern wie Rosmarin brauen, um die Wirkung zu verstärken. Sie können diesen Tee 2-3 mal täglich als Tasse konsumieren.

    Wenn Sie Leberblümchen für Ihre Haut verwenden möchten, können Sie den Tee, den Sie wie oben beschrieben aufbrühen, mit Hilfe einer Baumwolle auf Ihre Haut auftragen, nachdem Sie ihn auf Raumtemperatur abgekühlt haben. Mit dieser Anwendung können Sie die Bereiche mit Ekzemen, Hautausschlag, Juckreiz und Hautausschlag lindern. Wenn Sie jedoch einen allergischen Körper haben, konsultieren Sie auf jeden Fall Ihren Facharzt auf dem entsprechenden Gebiet, sagen wir, oh.

    Für diejenigen, die besorgt sind "Keine Nebenwirkungen haben": Die Schäden von Leberblümchen

    Lassen Sie uns zunächst die gute Nachricht geben: Es sind keine schwerwiegenden Nebenwirkungen von Leberblümchen bekannt.

    Wie in jeder Anlage ist es jedoch notwendig, während der Nutzungsphase vorsichtig zu sein und es niemals zu übertreiben. Andernfalls kann es zu Durchfall kommen.

    Abgesehen davon sollten uns natürlich diejenigen mit chronischen, schweren Krankheiten, Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit oder diejenigen mit einem allergischen Körper auf jeden Fall vor der Anwendung ihren Arzt konsultieren und gemäß ihren Empfehlungen handeln, warnen Sie uns.

    kürzliche Posts