Wie man Freesia Flower züchtet, wie man Freesia zu Hause pflegt?

Kurz gesagt, diejenigen, die gerne Topfblumen in Gärten, Balkonen oder sogar Fensterbänken züchten, in fast allen Bereichen, in denen sie können, und diejenigen, die gut mit Pflanzenpflege umgehen können, genau hier. Unser heutiges Thema ist die schöne Freesie, die zu Hause viel einfacher zu züchten und zu pflegen ist als Sie denken!

Wenn Sie bisher noch keine Gelegenheit hatten, ihn kennenzulernen, was ist die Freesienpflanze im Moment? Ist es möglich, sie zu Hause in Töpfen anzubauen, wie man Freesien anbaut und pflegt, sammelt sie.

Wir sind sicher, dass Sie, wenn Sie ihn genau kennenlernen, Ihre leeren Töpfe vorbereiten und neben Ihren anderen Pflanzen Platz für ihn schaffen werden.

Was ist die Freesienpflanze?

Freesia ist eine der beliebtesten Zierpflanzen mit ihrem duftenden Duft und ihrem herrlichen Aussehen. Es ist eine Pflanze, deren Heimat Südafrika ist, aber ihr Ruf hat sich dank ihrer Schönheit und seines köstlichen Duftes auf der ganzen Welt verbreitet und kann fast überall angebaut werden. So sehr, dass es nach der Nelke die am zweithäufigsten gewachsene Pflanze in Europa sein soll.

Mit der Ankunft des Frühlings kann die Freesie, die zu blühen beginnt und in ihrem schönen Zustand duftende Düfte um sich herum ausstrahlt, je nach Sorte in verschiedenen Farben erscheinen. Die häufigsten Farben sind Freesien mit weißen, gelben und rosa Blüten. Treffen wir uns gleich unten, um zu erfahren, was Sie wissen müssen, wenn Sie Freesien, Zierpflanzen mit Knollen, Knollen und Rhizomen, in Töpfen züchten möchten.

Wie kann man Freesie in Töpfen anbauen?

Wenn Sie Freesienpflanzen in Töpfen in Ihrem Haus züchten möchten, von der Bodenauswahl bis zur Pflanzzeit, sollten Sie diese Punkte niemals ignorieren:

Bodenauswahl: Damit die Freesienpflanze gesund wachsen kann, sollten Sie feuchte, lockere, sandige und leicht alkalische Böden mit hoher Wasserhaltekapazität bevorzugen. Sie können problemlos in vorgefertigten Paketen von den Werksabteilungen von Floristen und Baumärkten auf diese Gebiete zugreifen und Pflanzenerde von zuverlässigen Online-Shopping-Sites beziehen. Beim Kauf sollten Sie unbedingt den Inhalt lesen und sicherstellen, dass er sandig, locker und leicht alkalisch ist.

Topfauswahl: Um Ihre Freesienblüte auf gesunde Weise wachsen zu lassen, sollten Sie auch auf Ihre Topfauswahl achten. Sie können zwischen Steingut oder Keramiktöpfen wählen. Sie sollten auch sicherstellen, dass sich unter dem Topf, den Sie auswählen, Löcher und ein Tablett befinden, damit überschüssiges Wasser fließen kann.

Aussaatzeit: Da Freesie eine Pflanze ist, die bei niedrigen Temperaturen wachsen kann, kann sie immer zu Hause gepflanzt werden, wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind. Wintermonate werden jedoch im Allgemeinen bevorzugt. Auf diese Weise blüht die Pflanze im Sommer. Wenn Sie im Herbst Blumen bekommen möchten, können Sie diese im Frühling planen. Wenn Sie im Frühling Blumen bekommen möchten, können Sie sie im Herbst pflanzen.

Anbau: Sie haben Ihre Freesia-Zwiebeln bei Floristen, Baumärkten oder Online-Shopping-Sites gekauft und es ist Zeit zum Pflanzen. Füllen Sie zuerst Ihren Topf mit einer guten Menge geeigneter Erde (es reicht aus, um ihn mit einer Tiefe von 15 bis 20 Zentimetern zu füllen). Dann beginnen Sie, die Zwiebeln gut zu platzieren. Wenn Sie mehr als eine Zwiebel in denselben Topf pflanzen, lassen Sie immer einen Abstand von mindestens 5 Zentimetern zwischen ihnen. Stellen Sie ebenfalls sicher, dass die Zwiebeln nicht bis an den Rand des Topfes reichen, und bedecken Sie ihn nach dem Pflanzen mit etwas Erde, ohne ihn zu stark zu drücken, ohne ihn zu locker zu lassen. Vergessen Sie nicht, nach dem Pflanzen Lebenswasser zu geben.

Wie pflege ich Freesie?

Wir haben den ersten Schritt unternommen, um unsere Freesienpflanze zu Hause anzubauen, aber das ist noch nicht alles. Es ist Zeit, uns um die Freesien zu kümmern, die wir nicht vernachlässigen sollten, um bunte Blumen und viel Ertrag zu erhalten. Nachdem Sie die Freesienzwiebeln gepflanzt haben, können Sie Ihre Freesienpflege problemlos durchführen, indem Sie die folgenden Schritte beachten:

  • Sie sollten darauf achten, dass die Umgebungstemperatur, in der Sie Ihren Freesietopf aufbewahren, zwischen 14 und 18 Grad Celsius liegt. Die Blüte der Freesienpflanze wird verzögert, wenn sie in wärmeren Umgebungen bleibt.
  • Genau wie bei der extremen Hitze sollten Sie daran denken, dass Sie Ihre Freesie, die kein übermäßiges Licht / Lichtmangel mag, so halten können, dass sie für eine effiziente Blüte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist.
  • Sie sollten die Bewässerung nicht vernachlässigen. Sie sollten den Boden feucht halten, indem Sie ihn jeden Tag nach dem Pflanzen der Zwiebeln nach und nach gießen. Die Bewässerung mit der Tropfbewässerungsmethode erhöht die Effizienz, nachdem Sie mit dem Schießen begonnen haben. Denken Sie daran.
  • Wenn die Blätter Ihrer Freesienblüte vergilben, sollten Sie aufhören zu gießen und die Bewässerungsmenge ändern.
  • Wenn die Vergilbung trotzdem anhält, sollten Sie sicherstellen, dass der Boden / Topf abgelassen wird oder nicht. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie das in der Topfschale angesammelte Wasser sofort entleeren und den Feuchtigkeitshaushalt des Bodens sicherstellen.
  • kürzliche Posts