Hausgemachte Deo-Rezepte

Die Roll-Ons, Deodorants und ähnlichen Produkte, die wir verwenden, um den Schweißgeruch zu verhindern und uns den ganzen Tag frisch zu fühlen, enthalten äußerst schädliche Chemikalien wie Aluminium, Paraben und Triclosan. Auf der anderen Seite müssen wir Schweißgeruch zu jeder Jahreszeit verhindern, egal ob im Sommer oder im Winter. Wir suchen auch nach der Lösung für Haushalts- und handgefertigte Kosmetik. Zusätzlich zu den Zutaten in der Küche können wir Creme-Deodorants, Roll-On- und Spray-Deodorants herstellen.

Materialien in der Küche: Maisstärke, Weizenstärke, Backpulver, Olivenöl, Wasser.

Zusätzliche Materialien: Kokosöl, Kakaobutter, Sheabutter.

Essentielle Öle: Zitrone, Minze, Sandelholz, Vanille, Lavendel, Lilie usw.

Wir alle kennen die desodorierende Funktion von Backpulver und verwenden sie in diesen Rezepten genau zu diesem Zweck.

Stärke hingegen ist notwendig, um Schweiß aufzunehmen. Andere Zutaten sind in den Rezepten enthalten, um diese beiden Zutaten zusammenzuhalten, Ihre Haut zu nähren und sie gut riechen zu lassen. Sie können auch Ihr eigenes Rezept mit den oben genannten Zutaten und den Maßen in den Rezepten erstellen.

Beginnen wir mit dem einfachsten Rezept: Deodorant sprühen

Obwohl es für lange Stunden nicht wirksam ist, können Sie es in einer Sprühflasche oder in Ihren alten Parfümflaschen verwenden, indem Sie es mit sich führen und es tagsüber so oft verwenden, wie Sie möchten.

Materialien: 1 Glas Trinkwasser, 1 Esslöffel Backpulver, 5 Tropfen eines ätherischen Öls, das Sie gerne riechen.

Rühren Sie das Backpulver in lauwarmem Trinkwasser, bis es sich gut aufgelöst hat, fügen Sie ätherisches Öl hinzu und Ihr Deodorant-Spray ist fertig. Denken Sie daran, vor jedem Gebrauch zu schütteln.

Es gibt auch verschiedene Essenzen: Creme Deodorant mit Lavendel

Wir empfehlen, dass Sie dieses cremige Deodorant im Kühlschrank oder in einem kühlen Teil des Hauses aufbewahren, da sich das Kokosöl unter 24 Grad verflüssigt. Wenn Sie alle Zutaten in einer geeigneten Schachtel mit Deckel mischen, ist Ihr Deodorant fertig.

Materialien: 2 Esslöffel Kokosöl, 1 Esslöffel Mais / Weizenstärke, 1 Esslöffel Backpulver, 5 Tropfen Lavendelöl.

* Sie können das gleiche Rezept mit einem anderen ätherischen Öl machen, das Sie gerne riechen.

In eine leere Roll-On-Box umfüllen: Am einfachsten ist es, ein festes Roll-On-Rezept zu verwenden

Wenn Sie die Festigkeit der auf dem Markt verkauften Roll-Ons erreichen möchten, sollten Sie dieses Rezept mit Bienenwachs befolgen. Sie können die Mischung in eine leere Aufrollbox geben und im Kühlschrank stehen lassen, um sich gut zu verfestigen.

Materialien:

2 Esslöffel geriebenes Bienenwachs

1 Esslöffel Kokosöl

1 Esslöffel Backpulver

1 Esslöffel Stärke

15 Tropfen ätherisches Öl

Herstellung: Das Bienenwachs in einem Wasserbad mit dem Kokosöl schmelzen. Nachdem Sie es vom Herd bekommen haben, fügen Sie andere Zutaten hinzu und mischen Sie gut. Übertragen Sie die Mischung nach Belieben in eine leere Aufrollbox oder einen anderen Behälter. Warten Sie eine Weile und bewahren Sie es nach dem Aufwärmen im Kühlschrank auf, um sich zu verfestigen.

Für diejenigen, die kein Bienenwachs verwenden möchten: Kakaobutter-Roll-On-Rezept

Wenn Sie kein Bienenwachs verwenden möchten oder es nicht finden können, können Sie dieses Rezept auch mit Kakaobutter probieren, um die Verfestigung zu induzieren.

Materialien:

4 Esslöffel Kakaobutter (entspricht einem Stück Kakaobutter, das halb so groß wie Ihre Hand ist)

2 Esslöffel Kokosöl, Olivenöl oder süßes Mandelöl

2 Esslöffel Mais / Weizenstärke

2 Esslöffel Backpulver

15 Tropfen ätherisches Öl (kann Zitrone, Orange, Bergamotte, Vanille oder Minze sein)

Herstellung: Schmelzen Sie die Kakaobutter mit einem Ihrer anderen Trägeröle in einem Wasserbad. Wenn die Ölmischung gut schmilzt, nehmen Sie sie vom Herd und fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und mischen Sie gut. Gießen Sie die Mischung in einen geeigneten Behälter mit Deckel oder in eine leere Aufrollbox und kühlen Sie sie zum Erstarren. Sie können es nach dem Aushärten verwenden.

Für empfindliche Haut: Rezepte ohne Kohlensäure

Backpulver kann empfindliche Haut reizen. Wenn Sie eine Haut haben, die leicht gerötet, ansprechbar und empfindlich gegenüber äußeren Einflüssen ist, ist es möglicherweise besser, dieses nicht kohlensäurehaltige Rezept zu verwenden.

Für Sahne-Deodorant: 2 Esslöffel Kokosöl, 1 Esslöffel Weizen- / Maisstärke, 1 Teelöffel weißer Ton und 5 Tropfen ätherisches Öl. Mischen Sie in einer Glasschüssel mit Deckel alle Zutaten; Ihr Creme Deodorant ist fertig. Sie können es im Kühlschrank aufbewahren, um sich zu verfestigen.

Für ein festes Aufrollen: 2 Esslöffel geriebenes Bienenwachs, 1 Esslöffel weißer Ton, 1 Teelöffel Stärke, 1 Esslöffel Kokosöl, 20 Tropfen ätherisches Öl. Das Bienenwachs in einem Wasserbad mit dem Kokosöl schmelzen. Nachdem Sie es vom Herd genommen haben, fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und mischen Sie gut. Gießen Sie es in ein Glas mit Deckel oder eine leere Aufrollbox und warten Sie, bis es sich verfestigt hat. Sie können es auch in den Kühlschrank stellen, um den Vorgang zu beschleunigen.

Hinweis: Verwenden Sie Backpulver-Roll-on und Deodorants nicht direkt nach dem Entfernen der Achselhaare, mindestens 2 Stunden später. Backpulver ist für alle Hauttypen etwas reizend und kann besonders nach der Rasur weh tun.

k├╝rzliche Posts