Stärketypen und Auswirkungen von Stärke auf den Teig

Wenn es um Gebäck geht, ist Stärke eine der wichtigsten Zutaten, die nach Mehl in den Sinn kommen. Diese Zutaten, die die engsten Freunde des Mehls sind, kommen zur Unterstützung, insbesondere wenn kein Mehl vorhanden ist. Es gibt viele Arten von Stärken, die wir nicht nur in Gebäck, sondern auch als Verdickungsmittel in Milchdesserts und Saucen verwenden. Die Unterschiede zwischen diesen Stärken, die aus vielen Materialien von Reis bis Kartoffeln hergestellt werden, waren schon immer eine Frage der Neugier.

Es gibt Unterschiede in Konsistenz und Geschmack zwischen der Verwendung von Mehl in einigen Backwaren und Stärke in anderen. Werfen wir einen Blick darauf, welche Effekte Stärke hat, wenn Sie dies wünschen. Jeder, von denen, die gerade erst in der Küche anfangen, bis zu den Meistern des Geschäfts, sollte das alles wissen.

Was sind die Stärkesorten? Gibt es einen Unterschied zwischen Stärken?

Es gibt natürliche Stärke in Getreide oder stärkehaltigem Gemüse. Was sind diese Sorten? Eigentlich gibt es viele Sorten, aber die Stärkesorte, die in unseren Küchen verwendet wird und die wir alle kennen, um sie in den Marktregalen zu sehen, ist vier. Reis-, Weizen-, Kartoffel- und Maisstärke sind die häufigsten Stärken, die wir sehen. Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass jedes aus einem anderen Material besteht. Die meiste Stärke, außer Kartoffelstärke, kann in Gebäck, Saucen oder Milchdesserts verwendet werden. Der Grund, warum Kartoffelstärke nicht verwendet wird, ist, dass sie Milchdesserts und anderen Desserts einen anderen Geschmack verleihen kann.

Der Unterschied zwischen Reisstärke und anderen Stärken besteht darin, dass sie kein Gluten enthält. Aus diesem Grund können diejenigen, die empfindlich auf Gluten reagieren, diesen Stärketyp verwenden. Weizenstärke oder Reisstärke wird hauptsächlich in Milchdesserts und süßem Gebäck verwendet, während Maisstärke hauptsächlich in salzigen Rezepten oder Saucen verwendet wird, in denen Bindemittel benötigt werden. Auf diese Weise erfüllen sie erfolgreich die Aufgabe, alle Zutaten zusammenzuhalten und gleichzeitig die Aromen auszugleichen.

Welche Auswirkungen hat die Verwendung von Stärke auf Gebäck?

Wir haben Ihnen bereits mitgeteilt, warum einige Backwaren Stärke und etwas Mehl verwenden, und dies ausführlich erläutert. Gebäck mit Stärke hält viel länger. Stärke hat aufgrund ihrer Struktur die Fähigkeit, länger und länger zu halten, ohne abgestanden zu werden. Wenn es in Gebäck gelangt, verlängert es ihr Leben. Wenn Sie erwarten, dass ein Gebäck eine Struktur hat, die sich im Mund auflöst, sind Sie bei uns genau richtig. Stärke sorgt dafür, dass das darin enthaltene Gebäck im Mund verteilt wird. Es erhält ein homogenes Aussehen, aber es ist das Material, das diese Konsistenz bietet, Sand genannt, insbesondere in Keksen.

Angenommen, Sie möchten einen härteren Teig haben und Ihren Teig formen oder einen festeren Teig gemäß Rezept kneten. Wir empfehlen die Verwendung von Stärke, um die gewünschten Formen leicht zu erhalten. Abgesehen davon erleichtert Stärke das Öffnen Ihres Teigs und verhindert, dass der Teig aneinander haftet. Aus diesem Grund wird Stärke definitiv zum Öffnen von Baklava-Teig verwendet.

Wir haben alles, was Sie über Stärke wissen müssen, mit ihren Unterschieden, Wirkungen und Typen geteilt. Notieren Sie sich diese Informationen.

kürzliche Posts